Krasses Video: Man bricht sich beim Deadlift angeblich die Wirbelsäule

Eine Warnung an alle Pumper!

Krasses Video: Man bricht sich beim Deadlift angeblich die Wirbelsäule: Eine Warnung an alle Pumper!
Quelle: Screenshot via YouTube/China Viral Videos

Dieses schreckliche Video geht seit ein paar Tagen im Netz rum: Ein Mann bricht sich angeblich beim Gewichtetraining im Fitnessstudio die Wirbelsäule.

Das Video fängt harmlos man. Ein junger Typ beim Training, der versucht ein paar Deadlifts zu heben. Doch nach ein paar Wiederholungen bricht er plötzlich zusammen. Man könnte auch erst meinen, er hätte ein Kreislaufproblem, bis man dann das Röntgenbild der Wirbelsäule sieht.

Bei dem Anblick wird einem ganz schnell anders: die Wirbelsäule einmal in der Mitte gebrochen. Der Mann soll laut Daily Mail überlebt haben, weitere Detail sind aber nicht bekannt. Das Video soll aus China stammen und zeigt auf jeden Fall, dass man beim Training aufpassen sollte.

Viele Menschen trainieren mit zu viel Gewicht und wissen auch nicht wirklich darüber Bescheid, was sie da gerade tun.

Nichtsdestotrotz halten viele Internetuser das Video für einen dreisten Fake. Sie vermuten, dass der Mann einfach nur ohnmächtig geworden ist und das Röntgenfoto ebenfalls gefälscht ist. Angeblich würde ein Mensch sofort sterben, wenn die Wirbelsäule bricht. Ein anderer User schreibt, dass die Wirbel eigentlich nach vorne verschoben worden wären, und nicht wie auf dem Bild nach hinten.

Trotz aller dem ist das Video echt creepy und sollte die Gym-Freaks warnen, mit zu viel Gewicht zu trainieren.  







Foto: Screenshot via YouTube/China Viral Videos
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?