Kreisch-Alarm: Hier eröffnet bald ein Hello Kitty Café

MIAU!!!

Kreisch-Alarm: Hier eröffnet bald ein Hello Kitty Café: MIAU!!!
Quelle: Hello Kitty via Twitter

Sie ist zweifelsohne die bekannteste und beliebteste Katze überhaupt: Hello Kitty. Dank unzähliger Merchandise-Artikel und zahlreicher Kollaborationen mit erfolgreichen Marken wie Asos oder Converse, hat die niedliche kleine Katzendame die Welt längst im Sturm erobert. Und nun können sich ihre Fans mit allerlei Köstlichkeiten und Getränken im Hello-Kitty-Look den Bauch vollschlagen.

Denn im kalifornischen Ort Irvine eröffnet am 14. September das erste permanente Hello Kitty Café der USA seine Pforten (oder vielmehr Pfoten), wie auch Miss.at schreibt. Bereits 2014 ging der offizielle Hello Kitty Truck an den Start und tourt seither regelmäßig quer durch die USA. 2016 folgten zusätzlich einige Pop-Up-Stores in Kalifornien.

Und nun findet das zuckersüße Kätzchen endlich ein dauerhaftes Zuhause im Irvine Spectrum Center in der Nähe des Riesenrads. Dort gibt es alles, was sich Kitty-verrückte Naschkatzen wünschen: frisch gebackene Cookies, Kuchen, Donuts, saisonale Köstlichkeiten und dazu hausgemachte Heiß- und Kaltgetränke.

Alle, die am „Afternoon Tea“ (also dem „Nachmittagstee“) teilnehmen möchten, erhalten Zugang zu einem separaten Raum, allerdings nur mit vorheriger Reservierung. In diesem pinken Hello Kitty-Paradies gibt es von Mittwoch bis Sonntag für 55 Dollar Sandwiches, Früchte und eine erlesene Auswahl an kleinen Leckereien serviert. Ab 17 Uhr verwandelt sich der Raum in eine Cocktailbar und wer reserviert hat, darf die ausgefallenen Drinks mit Namen wie „You Had Me At Hello“ oder „Matcha Matcha“ genießen.

Foto: Hello Kitty via Twitter

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?