LOL! Einbrecher kackt in parkendes Auto

Was für eine beschissene Idee!

LOL! Einbrecher kackt in parkendes Auto: Was für eine beschissene Idee!
Quelle: Zamurovic Photography/Shutterstock.com

Kackendreist: Ein bisher unbekannter Mann ist in der Nacht auf Samstag in zwei Firmen im Baden-Württembergischen Hohenacker eingebrochen. Im Anschluss an seine Tat ereilte ihn der Ruf der Natur, die er in einem parkenden Auto verrichtete.

Der Mann verschaffte sich aus bisher unbekannten Gründen Zugang zu Büroräumen. Dort randalierte er, steckte unter anderem Kleidungsstücke in Brand und brach mehrere Türen auf. Zudem entwendete er einen Computer, wie die Münchener Abendzeitung berichtet. Nach verrichteter Tat, überkam ihn offenbar noch das Bedürfnis, ein großes Geschäft zu verrichten. 

Doch statt in einer der beiden Firmen die Toilette aufzusuchen, brach der Täter in einen Madza ein, der auf dem Firmengelände parkte. Dort kackte er kurzerhand auf den Beifahrersitz. Wie genau er das Fahrzeug öffnete, ist nicht sicher. Die Polizei konnte mehrere Spuren sicherstellen und hat Ermittlungen aufgenommen.

Gif via giphy.com
Foto: Zamurovic Photography via Shutterstock.com

 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?