LOL: Fünfjähriger ruft die Polizei, um Pizza zu bestellen

Es war ein echter Notfall.

LOL: Fünfjähriger ruft die Polizei, um Pizza zu bestellen: Es war ein echter Notfall.
Quelle: 4 PM production/Shutterstock.com & Heiko Barth/Shutterstock.com

Wir kennen es wahrscheinlich alle: Heißhunger auf ganz bestimmtes Essen. Oft haben wir tierische Lust auf Fastfood und wollen auch keine halbe Stunde auf eine Pizza warten. Genauso ging es nun auch einem kleinen Jungen in Florida und der hatte eine wirklich ungewöhnliche Idee.

Der erst fünfjährige Manny Beshara weiß in seinem zarten Alter schon sehr genau, was er will und was nicht. Als seine große Schwester Madonna ihm eine Schüssel Cornflakes machen wollte, griff der clevere Knirps laut Unilad zu einer ziemlich drastischen Maßnahme.

Denn statt der langweiligen Cerealien wollte Manny eine Pizza essen und das so schnell wie möglich. Also wählte er die Notrufnummer, immerhin war es für den Jungen ein echter Notfall. Als Madonna zurückkahm, erwischte sie ihren kleinen Bruder am Telefon. Als sie merkte, dass Manny die Polizei angerufen hatte, wurde sie panisch und legte auf.

Die Beamten wollten sichergehen, dass Mannys Anruf und seine Bitte „Ich möchte, dass sie mir eine Pizza bringen, bitte“ kein verdeckter Hilferuf waren. Gleich drei Gesetzeshüter machten sich auf den Weg zu Manny und Madonna. Als das Trio feststellte, dass beide Kids wohlauf sind, brachten sie Manny tatsächlich höchstpersönlich eine Pizza vorbei. Ein Foto von der rührenden Aktion postete das Sanford Police Department auf seiner Facebook- Seite. Und als Dank bekamen sie von Manny, seiner Mutter und seinen beiden Schwestern ebenfalls eine heiße Pizza-Lieferung.

Fotos: 4 PM production/Shutterstock.com & Heiko Barth/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?