Luxus-Burger bei McDonald’s: Der Fast Food Gigant serviert jetzt Wagyu Beef

Der teuerste Burger auf der Karte.

Luxus-Burger bei McDonald’s: Der Fast Food Gigant serviert jetzt Wagyu Beef: Der teuerste Burger auf der Karte.
Quelle: melbourneiheartyou/Instagram & 8th.creator/Shutterstock.com

Das japanische Wagyu-Rind ist die teuerste Hausrinder-Rasse der Welt und daher gilt auch das Fleisch als echtes Gourmet-Highlight. Oft wird es für mehrere Hundert Euro verkauft, doch nun kommt man deutlich günstiger in den Genuss.

McDonald’s Australien hat einen eigenen „Wagyu Beef Burger“ auf die Karte gesetzt, dessen Pattie zu 100 Prozent aus australischem Wagyu-Rind besteht. Hinzu kommen karamellisierte Zwiebeln, Tomate, Salat, Cheddar und knuspriger Bacon zwischen zwei fluffigen Buns. Eine scharfe Sauce rundet den Gourmet-Burger ab.

Laut Stock & Land ist der „Wagyu Beef Burger“ seit dem 21. März 2018 in allen McDonald’s Filialen in Australien erhältlich – so lange der Vorrat reicht. Mit umgerechnet etwa 7,80 Euro ist der „Wagyue Beef Burger“ der teuerste Burger auf der Karte, aber immer noch deutlich günstiger, als wenn man sich ein Wagyu-Steak beim Metzger kauft.
Wir hoffen nun natürlich, dass der Luxusburger auch schnell zu uns kommt.

Foto: melbourneiheartyou/Instagram &  8th.creator/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?