Mädels mit diesen zwei Merkmalen haben sehr wenig Sex

Arschkarten-Alarm.

Mädels mit diesen zwei Merkmalen haben sehr wenig Sex: Arschkarten-Alarm.
Quelle: Canna Obscura / shutterstock.com

Viele Mädels denken in einer Tour nur über ihr Aussehen nach und tun alles dafür, um möglichst viel Beachtung vom anderen Geschlecht zu bekommen. Dabei gibt es zwei Merkmale, bei denen hilft kein Make-up dieser Welt, kein Insta-Filter und auch keine riesige Oberweite. Denn wer diese zwei k.o.-Kriterien erfüllt, hat laut einer neuen Studie angeblich viel weniger Sex als alle anderen.

Das Ergebnis der Forscher wird die meisten überraschen, weil zumindest ein Merkmal als klassisches Schönheits-Symbol gehandelt wird. Die kalifornische Chapman University wollte herausfinden, wie sich körperliche Besonderheiten auf das Liebesleben von Frauen auswirken und fanden so heraus, dass Size Zero ein absoluter Killer ist.

Untergewichtige Frauen haben de facto nämlich viel weniger Sex, als ihre normal- oder übergewichtigen Geschlechtsgenossinnen. Dr. David Frederick war an der Forschung beteiligt und erklärt dieses Phänomen wie folgt: „Untergewicht wird mit einer relativ hohen Sterblichkeitsrate in Verbindung gebracht. Es besteht die Möglichkeit, dass sie an einer Reihe von Krankheiten leiden, die zu Gewichtsverlust führen und könnten weniger Sexpartner haben, weil sie ernsthafte Gesundheitsprobleme haben.“ Klingt plausibel.

Doch das ist nicht die einzige Sex-Sperre. Auch sehr kleine Mädels kommen in der Studie nicht gut weg. Denn sie haben wohl auch auffällig wenig Bettgefährten. Woran das liegt, konnten die Wissenschaftler allerdings nicht herausfinden.



GIF via giphy.com

Foto: Canna Obscura / shutterstock.com

 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?