Mann fällt Rektum raus, als er auf dem Klo am Handy zockt

Voll am A****!

Mann fällt Rektum raus, als er auf dem Klo am Handy zockt: Voll am A****!
Quelle: nito/Shutterstock.com

Vor allem Männer verbringen für ein paar Minuten Ruhe gerne sehr viel Zeit auf dem Klo. Nicht ganz ungefährlich, wie ein Mann aus China schmerzhaft feststellen musste: Während er auf der Toilette mit seinem Handy spielte, fiel ihm im wahrsten Sinne des Wortes der Arsch aus der Hose.

Die unglaubliche Geschichte ereignete sich im Südosten Chinas. Der nicht namentlich bekannte Mann suchte laut Daily Mail ein Krankenhaus auf, nachdem er bemerkt hatte, dass sein Rektum auf Wanderschaft gegangen war.

Den vermutlich extrem verwunderten Ärzten berichtete der Chinese, dass er eine halbe Stunde auf der Toilette hockte und dabei an seinem Handy zockte, als er plötzlich einen großen „Klumpen“ an seinem Hintern bemerkte.


GIF via giphy.com 

Tatsächlich entdeckten die Mediziner bei der Untersuchung ein etwa 16 Zentimeter langes Objekt, das aus dem Anus des Mannes ragte. Dieses wurde in einer OP entfernt.

Aber wie konnte das passieren? Der Mann hatte einen Rektumprolaps erlitten. Dabei wird der Mastdarm nicht mehr vom Anus gehalten und tritt nach außen. Laut Aussage des behandelnden Arztes litt der Patient schon seit frühester Kindheit immer wieder unter den Symptomen, ließ sich aber nie behandeln.

Auslöser für diesen schweren Rektumprolaps war die lange Zeit, die der Mann auf dem stillen Örtchen verbrachte. Durch den halbstündigen Versuch sich zu erleichtern, wurden die Muskeln des Anus geschwächt. Nach der OP sei der Mann aber wieder auf dem Weg der Besserung.

Foto: nito/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?