Mega: Paar veranstaltet Hochzeitsempfang bei KFC

Die Gäste waren nicht überrascht!

Mega: Paar veranstaltet Hochzeitsempfang bei KFC: Die Gäste waren nicht überrascht!
Quelle: TK Kurikawa via Shutterstock.com

Edward und Cherish Simms aus dem englischen Ort Worcester sind beide Riesenfans der Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken. Als sie anfingen, ihre Hochzeit zu planen, kam ihnen plötzlich ein grandioser Einfall, mit dem sie auch noch viel Geld gespart haben: Sie veranstalteten den Hochzeitsempfang einfach im örtlichen KFC-Restaurant. 

Diese Idee ist "finger licking good": Edward Simms (48) und seine 34-jährige Frau Cherish sind ein eher ungewöhnliches Paar und dabei ist der gewisse Altersunterschied der beiden nicht mal relevant. Statt wie die meisten Frauen in Weiß, glänzte Cherish als Braut in zartem Rosa mit Blumenkranz in den Haaren.

Das Ja-Wort gaben sich die beiden Briten im Gemeindehaus von Worcester, wie metro.co.uk berichtet. Doch während sich die beiden Sparfüchse ganz klassisch trauten, hielten sie den anschließenden Empfang mitsamt 40 Gästen ziemlich unkonventionell ab und zwar bei KFC.

Da sich das Paar ohnehin mindestens einmal die Woche an der großen Auswahl an Hähnchengerichten erfreut, war die Entscheidung für das Hochzeitsessen mehr als leicht. Zumal die beiden auf diese Weise auch noch ordentlich sparen konnten. Auch die Mitarbeiter gaben alles, für einen unvergesslichen Tag: Alles war mit roten Ballons geschmückt und jeder hatte mehr als genug zu essen und zu trinken. Und obwohl sie das komplette Restaurant für sich hatten, gaben sie weniger als 100 Pfund aus. Was für eine clevere und außergewöhnliche Idee! 


Gif via giphy.com
Fotos: TK Kurikawa via Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?