Mies: Mädel vergiftet ihren Freund, damit sie keinen Sex mit ihm haben muss

Sie wollte unbedingt erreichen, dass er Impotent wird.

Mies: Mädel vergiftet ihren Freund, damit sie keinen Sex mit ihm haben muss: Sie wollte unbedingt erreichen, dass er Impotent wird.
Quelle: fam_photo / shutterstock.com

Mädels erleben ihre kreativen Sternstunden gerne genau dann, wenn sie keinen Bock auf Sex haben: Migräneattacken, keine saubere Unterwäsche oder Hunger. Es gibt tausend Ausreden dafür, die Luken dicht zu machen. Man kann sich die lästigen Lügen aber auch sparen und das Problem direkt an der Wurzel anpacken, so wie diese Frau aus Nevada.

Wie die Daily Mail berichtet, hatte die 49-Jährige offenbar eine kleine Abneigung gegen ihren Ehemann. Da der aber ein Interesse an den „ehelichen Pflichten“ seiner Frau hatte und ab und zu Sex einforderte, traf sie eine krasse Entscheidung.

Sie versetzte sein Frühstücksmüsli, Energydrinks und Schlagsahne mit Borsäure – damit tötet man eigentlich Insekten. Der geschädigte Mann litt monatelang unter Bauchkrämpfen, Nasenbluten und Durchfall, ohne zu wissen, was eigentlich los ist.

Irgendwann kam er seiner Ehefrau dann auf die Schliche. Er zeigte sie an und die Dame musste aufs Revier. Während der Vernehmung gab sie an, dass sie keine Lust auf Sex hatte und ihrem Mann deshalb regelmäßig Gift ins Essen mixte. Allerdings wollte sie damit angeblich nur erreichen, dass der arme Kerl keinen Ständer mehr bekommt – töten wollte sie ihn nie.

Trotzdem würde sie in Amerika für so eine Tat rund 15 Jahre in den Knast wandern. Einen Tag bevor sie ihre Strafe vor zwei Jahren antreten sollte, ergriff sie die Flucht. Die Polizei vermutet, dass sich die 49-Jährige in Mexiko aufhält. Da kann man nur hoffen, dass sie nicht wieder aus Versehen jemanden heiratet, den sie eigentlich abstoßend findet!

Foto: sfam_photo / shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?