MILF-Lehrerin verschickt Nackt-Fotos und hat Sex mit zwei Schülern

Die Sportlehrerin sorgte damit für einen heftigen Skandal.

MILF-Lehrerin verschickt Nackt-Fotos und hat Sex mit zwei Schülern: Die Sportlehrerin sorgte damit für einen heftigen Skandal.
Quelle: patrisyu / shutterstock.com

Nicole Aymond aus dem US-Bundesstaat Louisiana ist verheiratet und sollte in der Schule eigentlich ihren Job als Basketball-Lehrerin erledigen. Doch daran schien die 45-Jährige absolut kein Interesse zu haben.

Sie flirtete gleich mit drei Jungs – alle im Alter zwischen 17 und 18 Jahren. Mit zwei von ihnen landete Nicole sogar im Bett.

Wie der Mirror  berichtet, wollte die Sportlehrerin ihre Affären natürlich geheim halten, allerdings schickte sie den Teenagern Nacktfotos von sich. Und die landeten bei der Polizei, als die Mutter von einem der Schüler Verdacht schöpfte.

Nachdem der Skandal aufflog, gab Nicole relativ schnell zu, dass sie mit zwei Minderjährigen Sex hatte. Höchst wahrscheinlich schlief sie auch mit einem dritten Schüler– das konnte ihr bis jetzt aber nicht nachgewiesen werden.

Vergangenen Mittwoch kam die Lehrerin ins Gefängnis, dem Vorwurf der Vergewaltigung ist sie aber nicht ausgeliefert, weil die Liebesspielchen einvernehmlich waren. Besonders frech: Ihr Ehemann arbeitet an derselben Highschool, an der die 45-Jährige ihre Teenie-Affären klarmachte.

Foto: patrisyu / shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?