Mit künstlicher Intelligenz: Jetzt erobern hyperrealistische Sexroboter den Markt

Sie reden, bewegen sich und erleben Orgasmen.

Mit künstlicher Intelligenz: Jetzt erobern hyperrealistische Sexroboter den Markt: Sie reden, bewegen sich und erleben Orgasmen.
Quelle: realbotix/Instagram

Schon längst haben realistische Sexpuppen die einstigen aufblasbaren Liebesgespielinnen abgelöst. Doch in diesem Jahr gibt es eine weitere Neuerung, die den Sexpuppen-Markt revolutioniert: Sexroboter mit künstlicher Intelligenz.

Seit einiger Zeit verblüffen uns viele Sexpuppen mit ihrem realistischen Aussehen. Aber mehr als still daliegen können sie halt auch nicht. Das ändert sich jetzt, denn die neuste Generation der Sexpuppen ist gepaart mit Robotermechanismen und künstlicher Intelligenz.

Eines der führenden Unternehmen in der Sexpuppen-Branche ist RealDoll. Jetzt hat sich die Firma einen neuen Geschäftszweig mit Realbotix eröffnet. Unter diesem Label wird seit vielen Jahren an einem hyperrealistischen Sexroboter gearbeitet, der dieses Jahr endlich auf den Markt kommen soll.

Der Sexroboter nennt sich Harmony und sieht einer echten Frau zum Verwechseln ähnlich. Und passend dazu gibt es eine App, mit der du deine eigene virtuelle Partnerin gestalten und steuern kannst. Somit kannst du mit dem Roboter nicht nur Sex haben, sondern dich auch unterhalten. Die App ist quasi das Hirn der Puppe, mit der auch die Bewegungen von Augen und Mund von Harmony gesteuert werden. Wenn es dir auf Dauer mit einer Roboter-Frau zu langweilig wird, musst du dir nicht direkt eine Neue kaufen – die Gesichter lassen sich im Handumdrehen austauschen.

Das krasseste ist jedoch, dass der Sexroboter mit verschiedenen Sensoren ausgestattet ist, so dass auch er deine Berührungen spürt und auf sie reagiert. So kann es vorkommen, dass es Harmony ganz warm ums Herz – und im Schritt – wird. Sie wird sogar feucht, um dir ein authentisches Sex-Erlebnis zu geben.

Die App kannst du dir bereits jetzt herunterladen und den Roboter für rund 13.500 Euro vorbestellen.

Foto: realbotix/Instagram

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?