Mutter will Schönheits-OP für „dumme“ Teenie-Tochter, damit sie wenigstens schön ist

Diese Aussage über ihre 14-jährige Tochter macht einfach nur sprachlos.

Mutter will Schönheits-OP für „dumme“ Teenie-Tochter, damit sie wenigstens schön ist: Diese Aussage über ihre 14-jährige Tochter macht einfach nur sprachlos.
Quelle: Shyntartanya/Shutterstock.com

Wer Kinder hat, möchte diese so behütet wie möglich aufwachsen sehen. Und in der Regel ist es so, dass man sein eigen Fleisch und Blut bedingungslos liebt. Doch eine Mutter aus England sieht bei ihrer erst 14-jährigen Tochter enormes Verbesserungspotential.

Carla Bellucci ist in den britischen Medien keine Unbekannte. Die selbsternannte Influencerin hat selbst auf ihrem Instagram-Profil stehen, dass sie eine „globale, kontroverse Mediensensation“ ist und das zeigt sich nun wieder perfekt an einem ihrer neuesten Pläne. Dieser betrifft nur leider nicht sie selbst, sondern größtenteils ihre erst 14-jährige Tochter Tanisha. Diese ist laut Carlas Aussagen nämlich nicht besonders schlau, weshalb sich ihre Mutter auch gar nicht groß um ihre schulische Ausbildung kümmern möchte – ganz im Gegensatz zu der ihrer Jungs. Stattdessen verrät die 37-Jährige, dass sie bei ihrer Tochter den Fokus auf deren Schönheit legt.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von OfficialTanishaBellucci❤️ (@officialtanishabellucci) am

Seit Tanisha 12 Jahre alt ist, bekommt sie deshalb bereits alle drei Wochen künstliche Nägel. Auch gefärbte Augenbrauen und Haar-Extensions stehen auf dem Beauty-Programm der Teenagerin. Doch das reicht Carla noch nicht. Bisher investiert die Engländerin über 200 Euro monatlich in das Aussehen ihrer Tochter, wie die Sun schreibt. Zusätzlich legt sie jeden Monat zusätzlich 100 Euro zurück, um auf anstehende Schönheits-OPs für die Minderjährige zu sparen. "Wenn sie eine erfolgreiche Influencerin und Reality-Star sein will, dann muss sie sich dem Aussehen der Zeit anpassen - eine Operation ist also die naheliegende Option. Sie sieht gut aus, aber eine Operation wird sie hübscher machen", erklärt die Mutter.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von OfficialTanishaBellucci❤️ (@officialtanishabellucci) am

Mit 16 Jahren soll es mit Botox und Fillern für das Gesicht von Tanisha losgehen. Mit 18 folgen dann Brust- und Po-Vergrößerungen mit der Begründung, dass sich ihre Tochter auf ihr Aussehen verlassen müsse, um im Leben weiterzukommen. „Hässliche Menschen kommen heutzutage nicht weiter“, so Carla.
Und auch Tanisha ist von den Aussagen ihrer Mutter voll und ganz überzeugt, schließlich hat sie dieses fragwürdige Vorbild mit zahlreichen Operationen vorgelebt. Die Risiken sind beiden scheinbar egal.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von Carla Bellucci (@officialcarlabellucci) am


Foto: Shyntartanya/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?