Nach 130 Jahren Abstinenz: Coca-Cola bringt seinen 1. Alcopop raus

PROST!!!

Nach 130 Jahren Abstinenz: Coca-Cola bringt seinen 1. Alcopop raus: PROST!!!
Quelle: Vintage Tone via Shutterstock.com (Symbolbild)

Seit mehr als 130 Jahren gibt es nun schon die braune Brause, die von den USA aus die ganze Welt eroberte. Nun bringt der führende Limohersteller erstmals in seiner Geschichte überhaupt ein alkoholisches Getränk heraus.

Bisher wird nur experimentiert, heißt es aus dem japanischen Hauptsitz von Coca-Cola. Das Ziel ist es, eine eigene Variante des dort extrem beliebten Alcopops namens Chu-Hi zu kreieren. Hierbei handelt es sich um eine Mischung aus destilliertem Shochu-Alkohol und aromatisiertem kohlensäurehaltigem Wasser. Die erste Fertigmische kam in den frühen 80er Jahren raus und beherrscht seither die Supermarktregale. Kein Wunder, dass Coke nun auch ein Stück vom Kuchen oder vielmehr ein Schluck vom Trend-Trank abhaben möchte.

Denn während anderswo auf Welt Fitness- und Wellnessgetränke oder ganz einfaches Mineralwasser zu immer größeren Konkurrenten der Cola werden, ist in Japan der Markt für alkoholisierte Softdrinks kontinuierlich gewachsen.

“Wir haben uns zuvor noch nicht im Niedrigalkoholsektor ausprobiert, doch dies ist ein Bespiel dafür, wie wir neue Möglichkeiten außerhalb unseres Kernbereichs erkunden,“ so Jorge Garduño, Präsident von Coca-Cola Japan gegenüber dem Telegraph. „Die Chu-Hi –Kategorie gibt es fast nur in Japan. Global betrachtet, ist es nicht ungewöhnlich, dass nicht-alkoholische Getränke auf dieselbe Weise verkauft werden, wie alkoholische. Es macht also Sinn, das auch für unseren Markt auszuprobieren. Das Konzept der alkoholischen Coca-Cola Getränke wird sich aber wahrscheinlich auf Japan beschränken, und nicht weltweit expandieren, denn der japanische Markt ist einfach so einzigartig und speziell.“

Schaaaaade…dann müssen wir wohl bald ins Land der aufgehenden Sonne pilgern!


Gif via giphy.com

Foto: Vintage Tone via Shutterstock.com (Symbolbild)

 

 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?