Nach Grapsch-Attacke: Moderatorin schlägt in Live-Sendung mit Mikrofon zu

Der dreiste Fan bekommt, was er verdient.

Nach Grapsch-Attacke: Moderatorin schlägt in Live-Sendung mit Mikrofon zu: Der dreiste Fan bekommt, was er verdient.
Quelle: marifermora_90/Instagram & Andrey_Popov/Shutterstock.com

Als Sport-Moderator kommt es immer wieder vor, dass man sich plötzlich inmitten einer wilden Fanmenge befindet, die unbedingt ins Fernsehen will. Als weibliche Sportexpertin erlebt man dabei jedoch nicht nur Jubel und Bierduschen, sondern auch die negative Seite des Business.

Die mexikanische Moderatorin Maria Fernanda Mora steht seit einigen Jahren für den US-Sender FOX Sports MX als Sportexpertin vor der Kamera. Neben Berichterstattungen zu Fußballspielen, begibt sich die hübsche Brünette auch mal direkt in die jubelnde Menge, um die ausgelassene Stimmung rund um den Sport besser einzufangen. Doch nun ist dabei ein besonders frecher Zwischenfall passiert.

Während die junge Frau live nach dem Champions League Finale moderiert, eilen immer mehr feiernde Fans herbei, die sich um die Moderatorin versammeln. Die Menge wird immer wilder und ein Mann drängt sich ganz besonders nah an Mora und berührt sie dabei unsittlich, wie Promiflash schreibt. Das ist zu viel für die Moderatorin, die sich nicht anders zu helfen weiß, als sich umzudrehen und mit ihrem Mikrofon zuzuschlagen. Sichtlich verärgert bricht sie die Moderation ab.

Video via SuperfutboleroTV/YouTube

Bei Twitter äußert sich die Mexikanerin später zu dem Vorfall und erläutert, dass der Fan sie mehrfach begrapscht habe. Der Sender sowie andere Moderatorinnen, solidarisieren sich daraufhin unter dem Hashtag #UnaSomosTodas (auf Deutsch: Eine wie wir alle) mit ihr. Viele Kolleginnen berichten nun von ähnlichen Erfahrungen mit solch dreistem Verhalten. In einem offenen Brief fordert die Sportreporterin nun mehr Respekt, damit sie ihren Beruf mit Freiheit ausüben kann.

Foto: marifermora_90/Instagram & Andrey_Popov/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?