Nackte Tatsachen bei Olympia: Deshalb stehen in Korea überall Riesenpenisse

Da wird der Sport zur Nebensache

Nackte Tatsachen bei Olympia:  Deshalb stehen in Korea überall Riesenpenisse: Da wird der Sport zur Nebensache
Quelle: ActJacqueline/Twitter

Bei den Olympischen Winterspielen 2018 steht der Sport plötzlich nicht mehr im Mittelpunkt. Die Aufmerksamkeit richtet sich momentan voll und ganz auf drei Statuen: die „Bullet Men“.

Wer als Wintersport-Fan Pyeongchang besucht und sich spannende Wettkämpfe im Skispringen anschaut, kommt unweigerlich an drei großen, silbernen Statuen vorbei. Die vom koreanischen Künstler Kim Ji-hyun designten „Bullet Men“ zieren den Zugang zum Alpensia Jumping Park bereits seit 2009, erlangen aber erst zu den diesjährigen Olympischen Winterspielen echten Kult-Status.  Doch was lässt das Internet dermaßen ausflippen?

Bei den „Bullet Men“ handelt es sich um drei riesige muskulöse Männer – und zwar nackt! Als wäre das im sonst eher prüden Südkorea, in dem Internetpornos geahndet werden, nicht schon genug, schmücken die drei Muskelprotze nicht nur eiserne Penisse sondern auch große Helme, die ebenfalls sehr phallisch aussehen. Aufgrund dieses skurrilen Anblicks wurden die Drillinge im ganzen Netz bald zum viralen Hit und wohl größten Olympia-Meme

Eigentlich sollen die Statuen Reichtum und Ehre symbolisieren. Die Twitter-Gemeinde sieht das jedoch anders und versieht die lustigen Bilder und Videos mit dem Hashtag “モルゲッソヨ” (“Morregessoyo” gesprochen), was so viel bedeutet wie „ich habe keine Ahnung“.

Die „Bullet Men“ sind allerdings nicht die einzigen nackten Tatsachen in Südkorea. Eine Stunde entfernt von Pyeonchang liegt der Haesindang Park, in dem es nur so vor Penissen wimmelt. Neben den zahlreichen Penis-Statuen kannst du dich hier auf Penis-Bänken ausruhen, während Kinder auf Penis-Schaukeln spielen. Wer als Tourist bereits von den „Bullet Men“ begeistert ist, sollte definitv auch dem Penis Park einen Besuch abstatten.



Foto: ActJacqueline/Twitter 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?