Neues South Park-Game: Die Hautfarbe bestimmt den Schwierigkeitsgrad

Je härter desto dunkler wird die Spielfigur.

Neues South Park-Game: Die Hautfarbe bestimmt den Schwierigkeitsgrad: Je härter desto dunkler wird die Spielfigur.
Quelle: Screenshot via YouTube/Eurogamer

Auch bei dem neuen Game „South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe“ dürfen Fans der Serie bitterbösen bis infantilen Humor erwarten. Auch wenn das Spiel erst am 17. Oktober offiziell erscheint, sorgt ein Gamefeature bereits für großen Gesprächsstoff: Die Hautfarbe des Charakters bestimmt den Schwierigkeitsgrad. 

Im Klartext heißt das: Je härter der Spieler zocken möchte, desto dunkler wird der Hautton seiner Figur. „Keine Sorge, das beeinträchtigt nicht deinen Kampf. Nur jeden anderen Aspekt deines ganzen Lebens“, verkündet Serienfiesling Eric Cartman.

Auf Anfrage von YouTubern erklärten die Spieleentwickler, dass der Schwierigkeitsgrad sich darauf beziehe, wie viel Geld man erhalte und von den anderen Figuren behandelt werde. Ein eindeutiger Kommentar zum Thema Rassismus in den USA, den die Entwickler geschickt ins Gameplay eingebunden haben.  



Foto: Screenshot via YouTube/Eurogamer

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?