Nicht ohne meine Gadgets: Technik-Must-haves fürs Festival

Ohne geht es einfach nicht!

Nicht ohne meine Gadgets: Technik-Must-haves fürs Festival: Ohne geht es einfach nicht!
Quelle: Flickr Big Day Out Eva Rinaldi CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten
Die Festivalsaison ist angelaufen, und der lang ersehnte Ausbruch aus dem schnöden Alltag steht endlich vor der Tür. Jetzt geht es ans Packen: Neben Sonnenbrille, Ohrstöpsel und Panzer-Tape dürfen auch einige technische Gadgets nicht fehlen.


Was gehört in den Festivalrucksack? Alte Feierhasen kennen die besten Festival-Accessoires und wissen sogar, wie man unbemerkt Alkohol aufs Gelände schmuggelt. Doch selbst wenn du kein Festivalwochenende auslässt und meinst, die perfekte Packliste schon zu kennen - diese technischen Gadgets pimpen deine Party-Ausrüstung noch einmal ordentlich auf. Warum sollte dein Rucksack nur eine Überlebensversorgung garantieren, wenn diese Must-haves dein Festivalleben im Handumdrehen zu einem angenehmen Party-Urlaub machen?

Play that Music!

Klar, die Musik steht bei jedem Festival im Vordergrund. Doch bei der Dauerbeschallung auf den verschiedenen Bühnen braucht jeder einmal eine Ruhepause auf dem Zeltplatz. Ganz ohne Musik geht es natürlich trotzdem nicht. Mit einem mobilen Lautsprecher für das Camp kann man seine eigene Chill-Musik zum Runterkommen laufen lassen. Besonders wichtig: die Bluetooth-Funktion, über die alle Mitglieder deines Zelt-Camps ihre Musikbibliothek zur Verfügung stellen können. Hochwertige Lautsprecher wie die Speaker der Marke Teufel erkennt man an ihrem starken Sound, ihrem robusten Design und ihrer langen Akkulaufzeit.

Strom to go

Ein Festivalwochenende ist lang und die Akkulaufzeit deines Handys kurz. Doch Hilfe ist in Sicht: Mit einer Powerbank verfügst du jederzeit über die nötige Ladung Strom für unterwegs. Bei der Auswahl der Powerbank solltest du auf die Kapazität des Akkus achten. Sie wird in Amperestunden (Ah) angegeben. Zusammen mit der Ampere-Angabe deines Smartphones kannst du berechnen, für wie viele Gesamtladungen die Powerbank reicht. Wer eine große Menge Strom benötigt, um damit auch seine Lautsprecher oder Ähnliches wieder aufzuladen, kann sich für eine solargetriebene Powerbank entscheiden. Im besten Fall beschert der diesjährige Festivalsommer Sonne satt und deine Energieversorgung ist gesichert!

Hilfe, wo bin ich?

Gerade auf großen Festivals wie "Rock am Ring" oder "Southside" ist es gar nicht so einfach, sich auf dem Gelände zu orientieren. Nach dem einen oder anderen Bier hat der Rückweg zum Zelt im abendlichen Dämmerlicht schon so manchen Festivalbesucher vor eine unlösbare Aufgabe gestellt. Doch es gibt mittlerweile technische Lösungen für dein Orientierungsproblem - dem Smartphone sei Dank. Navigations-Apps für Android und iOS leiten dich in jedem Zustand zu deinem Zeltplatz zurück - das verwirrte Aufwachen in einem fremden Zelt gehört damit der Vergangenheit an!



Foto: Flickr Big Day OutEva Rinaldi CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?