Nur Mut: Diese Frau liebt ihren Körper über alles

Sie ist stolz auf das, was sie erreicht hat.

Nur Mut: Diese Frau liebt ihren Körper über alles: Sie ist stolz auf das, was sie erreicht hat.
Quelle: Screenshot via jacquelineadan44 / Instagram

Jaqueline Adan wog in ihrer schwersten Zeit fast 330 Kilo und litt sehr unter ihrem Körper. Zu diesem Zeitpunkt war sie unglücklich, fühlte sich fett und liebte sich selbst nicht. Das wollte sie ändern und so startete sie ein krasses Programm, um möglichst viel Gewicht zu verlieren.

Mit jeder Menge Sport, einer Ernährungsumstellung und Disziplin ohne Ende schaffte die kämpferische Frohnatur es, wahnsinnige 133 Kilo abzunehmen. RESPEKT. Sie ist unendlich stolz auf sich selbst und mittlerweile akzeptiert sie ihren Körper.


Trotzdem sieht man die Spuren der vielen abtrainierten Kilos nach wie vor: Hautlappen befinden sich überall an ihrem Körper. Trotzdem schlüpfte die Blondine dieses Jahr zum ersten Mal wieder in einen Badeanzug und zeigte sich so in der Öffentlichkeit.

Auf dem Weg ins Wasser zeigten die Leute auf sie, lachten und beschimpften die junge Frau. In diesem Moment zweifelte Jaqueline extrem an sich selbst und überlegte kurz, umzudrehen und sich vor den spottenden Massen zu verstecken. Doch sie entschied sich dagegen und ging dennoch baden.

Kurz danach postete sie auf Instagram ein Bild von sich in dem Badeanzug und schrieb ihre Erfahrung dazu. Das Posting ging komplett durch die Decke. Darin schrieb sie unter anderem:

„Diese Menschen kennen mich nicht. Die wissen nicht dass ich mir den Ar*** aufgerissen habe, um so auszusehen“.

Jaquelines Verlobter rief letztes Jahr eine Aktion ins Leben, mit der er Geld für weitere Hautlappen-Entfernung sammeln möchte. Vier solcher Operationen musste die Amerikanerin schon über sich ergehen lassen, doch bei ihrem krassen Gewichtsverlust reicht das nicht. Es sind noch mindestens zwei weitere Eingriffe nötig, die die Versicherung aber nicht übernimmt.

Deshalb unterstützt Jaquelines Freund seine Liebste, wo er nur kann, damit sie sich im wahrsten Sinne des Wortes wieder wohl in ihrer Haut fühlt. Wir haben tiefsten Respekt vor dieser tollen Frau.

Foto: Screenshot via jacquelineadan44 / Instagram

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?