Oh nein: Die älteste Katze der Welt ist tot

Nutmeg wurde unfassbare 32 Jahre alt!

Oh nein: Die älteste Katze der Welt ist tot: Nutmeg wurde unfassbare 32 Jahre alt!
Quelle: Henrik Winther Andersen/Shutterstock.com

Traurige News aus England: Kater Nutmeg aus Newcastle ist im rekordverdächtigen Alter von 32 Jahren verstorben. Damit soll er der älteste Kater der Welt gewesen sein. 

Normalerweise können Katzen ein Alter von rund 20 Jahren erreichen. Nutmeg hat seine sieben Leben also völlig ausgeschöpft.

Schon im August soll der Fellopa unter schweren Atemproblemen gelitten haben. Anfang September erwischte Nutmeg eine Herzattacke, hier konnten ihm die Tierärzte leider nicht mehr helfen.

Klar, dass die Besitzer todtraurig sind, wenn man sich nach so vielen Jahren von einem Familienmitglied trennen muss. „Es fühlt sich an, als habe man mir das Herz rausgerissen“, sagte Frauchen Liz Finlay.

27 Jahre ihres Lebens verbrachten sie mit Kater Nutmeg, als sie ihm in Garten mit einer Verletzung fanden, ihn aufpeppelten und dann im Kreise der Familie aufnahm.

„Er war nicht unsere Katze – wir waren seine Menschen und er hat uns das nie vergessen lassen. Ich denke, das war das Geheimnis seines langen Lebens“, so das Herrchen Ian.

Und diesen Satz können wahrscheinlich alle Tierbesitzer bestätigen. Egal ob Hund, Katze oder Maus! 




Foto: Henrik Winther Andersen/Shutterstock.com (Symbolbild)
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?