OMG: Bald eröffnet das erste Pizza-Museum

So macht Kultur Spaß.

OMG: Bald eröffnet das erste Pizza-Museum: So macht Kultur Spaß.
Quelle: www.petrovvladimir.ru/Shutterstock.com

Essen ist spätestens seit den ganzen Foodporn-Bildern auf Instagram zum neuen Lifestyle geworden. In letzter Zeit widmen sich zudem zahlreiche Museen bestimmten Lebensmitteln. Nach unserem liebsten Superfood, der Acocado, widmet sich eine Ausstellung nun einer anderen Leibspeise: Pizza.

Viele behaupten, Pizza ist wie Sex: Selbst wenn sie schlecht ist, ist sie immer noch irgendwie gut. Und es gibt kaum ein anderes Gericht, was wirklich jeder so sehr mag. Da ist es längst überfällig, dass Pizza den Ruhm bekommt, den sie verdient. Daher eröffnet in New York bald das erste Pizza-Museum, namens MoPi.
Laut der The Museum of Pizza-Website ist die Ausstellung aus der großen Liebe zu der allseits begehrten Leibspeise entstanden und will sie mit allen Sinnen spürbar machen. Neben einer Kunstausstellung gibt es im MoPi eine Pizza Höhle, einen Pizza Strand, Pizza Spiele und vieles mehr. Und das Beste: Zum Eintritt gibt es auch ein Stück Pizza auf die Hand.

Für umgerechnet etwa 32 Euro kann man im Oktober in das besondere Pizza-Erlebnis eintauchen. Ein Teil des Betrags wird sogar gespendet, um Familien in Not Lebensmittel zu ermöglichen.

GIF via giphy.com
Foto:  www.petrovvladimir.ru/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?