OMG: Es gibt jetzt alkoholfreien Gin

Wie der wohl schmeckt?!

OMG: Es gibt jetzt alkoholfreien Gin: Wie der wohl schmeckt?!
Quelle: Siegfried Gin via Instagram (Screenshot)

Gin steht seit Jahren ganz oben auf der Liste der beliebtesten alkoholischen Getränke. Egal ob rosa Gin mit Hubba-Bubba-Geschmack oder Gin, der die Farbe wechselt. Der Wacholderschnaps ist in aller Munde und soll angeblich sogar schlank machen. Doch eines gab es bisher nicht: alkoholfreien Gin. Und genau das ändert sich jetzt, dank Siegfried Wonderleaf!

Benannt nach Siegfried aus der Nibelungensage, trägt dieses Getränk einen großen Namen und verspricht auch Großes. Genau wie sein „großer“ Bruder mit Umdrehungen Siegfried Rheinland Dry Gin ist auch Siegfried Wonderleaf eine Komposition aus 18 Botanicals, die ihm seinem Charme und seinen gradlinigen Charakter verleihen, wie es auch auf der Siegfried Gin Homepage zu lesen ist.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von SIEGFRIED Rheinland Dry Gin (@siegfriedgin) am

Neben den ausschließlich natürlichen Aromen zeichnet sich Siegfried Wonderleaf dadurch aus, dass er zuckerfrei und vegan ist und natürlich keinen Alkohol enthält. „Unglaublich, aber wahr: Der weltweit prämierte Siegfried Rheinland Dry Gin bekommt mit Siegfried Wonderleaf eine alkoholfreie Alternative! Es ist streng genommen kein Gin, denn dieser muss schon per Gesetz mindestens 37,5% Vol Alkohol haben. Doch Siegfried Wonderleaf bringt die Aromen der Botanicals von Gin in alkoholfreier Version in Drinks und Cocktails – eben für die, die mal nichts trinken möchten oder dürfen. Richtig, Wonderleaf soll Siegfried Gin nicht ersetzen, sondern für bestimmte Lebenssituationen ergänzen,“ so ist es auf der Homepage des Herstellers zu lesen.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von SIEGFRIED Rheinland Dry Gin (@siegfriedgin) am

Aus einer Schnapsidee oder besser gesagt einem Aprilscherz aus dem Jahre 2016 ist mittlerweile Ernst geworden, denn die Resonanz auf den damaligen Post war dermaßen positiv, dass Raphael Vollmar und Gerald Koenen, die Geschäftsführer der Rheinland Distillers GmbH, von dem Thema nicht mehr losgelassen wurden. Mit der Entwicklung starteten die beiden Spirituosen-Innovatoren im Frühjahr 2017 und das mit dem klaren Ziel vor Augen: alkoholfrei, handwerkliche Destillation und nur hochwertige Botanicals. Das Ergebnis gibt es für 18,90 Euro pro Flasche im Online-Shop zu bestellen.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von SIEGFRIED Rheinland Dry Gin (@siegfriedgin) am

Foto: Siegfried Gin via Instagram (Screenshot)

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?