Paartherapeuten raten: Bei diesen 4 Anzeichen, solltest du dich trennen

Manchmal hilft es leider nur noch Schluss zu machen.

Paartherapeuten raten: Bei diesen 4 Anzeichen, solltest du dich trennen: Manchmal hilft es leider nur noch Schluss zu machen.
Quelle: fizkes/Shutterstock.com

Wenn man in einer festen Beziehung ist, sieht es in den ersten Monaten immer super rosig aus. Doch nach einer Zeit kommt es irgendwann zum ersten Streit. Während einige Diskussionen völlig normal in einer Partnerschaft sind, gibt es andere Probleme, die einfach nur alles kaputt machen. Natürlich sollte man nicht bei Kleinigkeiten alles hinwerfen, aber es gibt durchaus Warnsignale, bei denen selbst Paartherapeuten zum Schlussmachen raten.

1. Unterschiedliche Perspektiven: Am Anfang einer jeden Beziehung sieht man nur die positiven Dinge und blendet gerne mal negative Faktoren aus. Andere Themen schiebt man einfach vor sich her, weil sie einen momentan nicht betreffen - bis sie plötzlich mit ihrer gesamten Wucht auf die Partnerschaft prallen. Während man in einigen Dingen natürlich Kompromisse eingehen kann, gibt es andere Bereiche, in denen das nicht geht oder einer unglücklich auf der Strecke bleibt. Dies ist zum Beispiel die Frage nach einem Kinderwunsch, der Heirat oder einem gemeinsamen Wohnort. Kommt man hier nicht auf einen Nenner, hat die Beziehung wahrscheinlich keine Zukunft.

2. Resignation: Während es eigentlich nicht schön ist, sich zu streiten, ist es noch schlimmer, einfach zu resignieren. Wir versuchen gar nicht mehr zu diskutieren und den Partner von etwas zu überzeugen, weil wir sowieso wissen, dass es nichts bringt. Dies zeigt leider, dass einem nicht mehr genug an der Beziehung liegt, um an ihr zu arbeiten und Energie dafür aufzubringen.

GIF via giphy.com

3. Irgendwas fehlt: Zu Beginn einer Beziehung kann man natürlich nicht sagen, ob es die große Liebe wird, doch manchmal gelangen wir an einen Punkt, an dem uns klar wird, dass man von Anfang an nicht daran geglaubt hat, dass sie es werden könnte. Da fehlt einfach irgendwas, das wir uns so sehr von einer perfekten Beziehung gewünscht haben. Dir liegt wahrscheinlich noch viel an deinem Schatz, aber irgendwie ist aus Liebe nun eher Freundschaft geworden. Wenn man so sehr an der Partnerschaft zweifelt, ist es höchste Zeit den Schlussstrich zu ziehen, findet auch Beziehungs-Coach April Kirkwood.

4. Du hast alles versucht: Schon lange läuft es nicht mehr richtig rund bei euch, aber du wolltest einfach nicht aufgeben und hast verschiedene Dinge ausprobiert, um die Beziehung zu retten. Wenn das alles nichts gebracht hat und du einfach nicht mehr glücklich bist, solltest du die Hoffnung endgültig aufgeben und die Beziehung beenden, um für euch beide Platz für neues Glück zu schaffen.

GIF via giphy.com
Foto: fizkes/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?