Parookaville: Erste Headliner stehen fest

Welche Acts kriegen ihr Visum für die Festivalstadt?

Parookaville: Erste Headliner stehen fest: Welche Acts kriegen ihr Visum für die Festivalstadt?
Während alle bis zum 24. Dezember warten, packt Parookaville jetzt schon das erste Geschenk aus. Natürlich denkt das deutsche Erfolgsfestival nicht an sich selber sondern seine Besucher beziehungsweise Einwohner. Wer keines der begehrten Tickets im Vorverkauf ergattern konnte, muss bei dieser News jetzt ganz stark sein.
Kurz vor Heiligabend zaubern die Parookaville-Veranstalter die ersten Headliner aus dem Sack. Und da sind ganz schöne Granaten. Vom 15. bis 17. Juli 2016 lösen Star-DJ und Produzent Steve Aoki sowie Tiesto ihr Ticket für die märchenhafte Festivalstadt. Der niederländische EDM-DJ feiert damit seine Parookaville-Premiere. Ebenfalls bestätigt sind Danny Avila, Fedde Le Grand, Martin Solveig, Nervo, Ostblockschlampen, Showtek und Tujamo.

Neben den Showacts bekommen rund 50.000 Besucher ihr Visum für Parookaville. Und die Bürgerschaft der Festivalstadt ist heiß begehrt: Nach nur drei Tagen waren alle Tickets im Vorverkauf vergriffen! Kein Wunder, denn auf atemberaubennden 80.000 Quadratmetern Festivalgelände am ehemaligen Militärflughafen Weeze tummeln sich mehr als 100 nationale sowie internationale Top-DJs auf acht Bühnen.  
 
Mehr Detail zum Line-Up und dem Stadtausbau wollen die Veranstalter im Frühjahr 2016 bekannt geben. Wir halten dich auf dem Laufenden. 

Lust auf eine kleine Zeitreise zur Premiere von Parookaville? Dann schau doch mal in unserem Event-Special rein!



Foto: Bastian.K_K/virtualnights.com 
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?