PC-Muskel: endlich Kontrolle über den Samenerguss

So trainieren Männer ihren Orgasmus.

PC-Muskel: endlich Kontrolle über den Samenerguss: So trainieren Männer ihren Orgasmus.
Quelle: Guryanov Andrey/Shutterstock
Im Bett ist leider viel zu oft schnell Schluss mit lustig - nicht selten liegt es daran, dass er einfach ultra horny ist und sie am liebsten so schnell wie möglich vernaschen würde. Da gehen bei den armen Herren vor Erregung schnell mal die Pferde durch. Mit dieser Methode kann jeder Mann das große Finale aber ganz einfach kontrollieren:
Mit der Squeeze-Technik, via Stop-And-Go? Sinnvoller und effektiver als diese beiden Methoden ist das richtige Nutzen des PC-Muskels. Eigentlich heißt das praktische Teil „Musculus Pubococcygeus“ und ist Teil des Beckenbodens.

Durch die sogenannte Kegel-Technik kann man den Beckenboden so trainieren, dass das Durchhaltevermögen beim Sex deutlich gesteigert wird. So wird die viel zu frühe Ejakulation kontrolliert verhindert.

Der Erfinder der Kegel-Technik ist ein gewisser Dr. Arnold Kegell. Sein Rat: den Beckenboden möglichst häufig kontrahieren lassen. Selbst auf der Toilette kann man das Training absolvieren, indem man während des Urinierens kleine Pausen einlegt. Mancht er diese Übung ein paar Mal am Tag und auch während des Sex, kann er seinen Samenerguss viel besser kontrollieren.

Mit Yoga trainiert man den Beckenboden übrigens auch phantastisch!


GIF via giphy.com

Foto: Guryanov Andrey/Shutterstock.com 
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?