Prösterchen: So easy backst du einen Gin Tonic-Kuchen

Unser Lieblingsdrink als Kuchen!

Prösterchen: So easy backst du einen Gin Tonic-Kuchen: Unser Lieblingsdrink als Kuchen!
Quelle: Screenshot via I Love Gin/YouTube

Gin Tonic gibt es längst nicht mehr nur als Getränk. Mittlerweile hat der Drink auch die Kosmetikbranche erreicht und andere Bereiche des Food-Sektors erobert. Damit du jedoch nicht lange nach allen möglichen Gin Tonic-Leckereien suchen musst, kannst du dir auch ganz einfach selber einen tollen Kuchen backen.

Für einen Gin Tonic Kuchen benötigst du folgende Zutaten:

Für den Teig:

200g weiche Butter
200g Puderzucker
Abrieb von 2 Limetten
4 geschlagene Eier
200g Mehl
30ml Gin

Für den Guss:

150g Zucker
Saft von 2 Limetten
30ml Tonic
Etwas Gin

Vermenge einfach nacheinander alle Zutaten für den Teig, bis eine cremige Masse entsteht. Fülle den Teig in eine gefettete Kastenform und backe den Kuchen etwa 45 Minuten bei 180°C. In der Zwischenzeit kannst du alle Zutaten für den Kuchenguss miteinander vermengen. Wenn der Kuchen aus dem Ofen kommt, musst du ihn mehrfach mit einer Gabel einstechen und den Guss über den warmen Kuchen schütten. So kann er schön eindringen und macht den Kuchen super saftig. 
Im YouTube-Video seht ihr die Step-by-Step-Anleitung:


Video via I Love Gin/YouTube

F
oto: Screenshot via I Love Gin/YouTube

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?