PS-Umfrage: Seat- & Skoda-Fahrer haben den miesesten Sex

Bei wem läuft's dafür richtig gut?

PS-Umfrage: Seat- & Skoda-Fahrer haben den miesesten Sex: Bei wem läuft's dafür richtig gut?
Quelle: Dmitri Ma via Shutterstock.com (Symbolbild)

Dass Auto-Freaks eine Vorliebe für heiße Fahrgestelle haben, ist keine Neuigkeit. Und ja, damit sind die endlos langen Beine der hübschen Messehostessen und Kalendergirls gemeint, die auf keiner Autoshow und in keiner Schrauber-Garage fehlen dürfen. Eine aktuelle Umfrage des Erotik-Portals Joyclub hat jetzt einen direkten Zusammenhang zwischen dem Sexualverhalten der Fahrer verschiedener Fahrzeugmodelle herausgefunden.

Mehr als 5.000 User haben bei der Umfrage mitgemacht und das Ergebnis ist wirklich überraschend! Demnach haben Porsche-Fahrer den besten Sex bzw. sind am glücklichsten mit ihrem Liebesleben. Ganze 65 Prozent der Prollkarren-Besitzer sind wunschlos glücklich im Bett.

Auf Platz 2 des Rankings landen die Mercedes-Fahrer, bei denen immerhin 54,8 Prozent nichts an ihrem Sexleben auszusetzen haben. Dafür sind sie die Gewinner wenn es um die Häufigkeit der erotischen Abenteuer geht. Wer einen Volvo fährt, darf sich über ein gutes Mittelmaß freuen. Joyclub schreibt dazu: „Volvo scheint das harmonische Mittel zu bilden und überzeugt durch ausgeglichene Fahrer mit regelmäßigem Geschlechtsverkehr bei gleichzeitig geringer Frustquote.“

Richtig schlecht schneiden Skoda und Seat ab, bei denen nur 45 bzw. 41,7 Prozent happy sind.

Spitzenreiter in Sachen „5 gegen Willy" sind übrigens die Mini-Besitzer. 73,6 Prozent legen mehrmals wöchentlich selbst Hand an. Ob das daran liegt, dass die meisten den kleinen Flitzer eher niedlich als sexy finden?



Gif via giphy.com

Foto: Dmitri Ma via Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?