Psycho-Clown: Was dieses Mädel erlebte, ist der blanke Horror

Diese Story ist nichts für schwache Nerven!

Psycho-Clown: Was dieses Mädel erlebte, ist der blanke Horror: Diese Story ist nichts für schwache Nerven!
Quelle: Screenshot via Will Adams / Facebook

In den letzten Wochen beschäftigte eine gruselige Geschichte die Medien weltweit: Im amerikanischen South Carolina berichteten Anwohner immer öfter von creepy Clowns, die Kinder verfolgten und versuchten, sie mit Geld und Süßigkeiten in einen nahe gelegenen Wald zu locken. 

Die Geschichte wurde bekannt, als eine Warnung an Anwohner veröffentlicht wurde. Darin hieß es, dass Eltern ganz besonders auf ihren Nachwuchs aufpassen sollten.

Die angsteinflößenden Begegnungen beschränkten sich schnell nicht mehr nur auf South Carolina. Im Bundesstaat Ohio berichtete die Polizei von einem Fall, in dem ein 14-jähriger Junge von einem Clown mit einem Messer verfolgt wurde.

Skeptiker zweifelten immer wieder an der Glaubwürdigkeit dieser Sichtungen, weil es bis dato kein Bildmaterial gab.

Am vergangenen Wochenende tauchte dann ein Foto auf, das eine junge Frau während einer nächtlichen Autofahrt aufnahm. Kurioserweise entstand dieses Bild im Staat Kentucky, also fernab von Ohio und  South Carolina.



Der gruselige Clown wurde auch ein weiteres Mal in Kentucky gesichtet. Auch hier steht ein als Clown verkleideter Mensch am Straßenrand:



Ob tatsächlich ein paar Perverse hinter diesen seltsamen Bildern und der Story stecken, oder ob es sich um einen geschmacklosen Prank handelt, ist unklar. Wir haben beim Betrachten trotzdem Gänsehaut bekommen.

Foto: Screenshot via Will Adams / Facebook

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?