#PullAPig: Diese 24-Jährige ist Opfer der grausamsten Challenge ever

Wer denkt sich so eine Scheiße aus?

#PullAPig: Diese 24-Jährige ist Opfer der grausamsten Challenge ever: Wer denkt sich so eine Scheiße aus?
Quelle: Facebook/Sophie Stevenson

Die 24-jährige Sophie lernte den 21-jährigen Holländer Jesse im August auf einem Städtetrip in Barcelona kennen und ließ sich auf eine heiße Urlaubs-Affäre mit ihm ein. Die hübsche Engländerin aus Stoke verliebte sich in ihren Flirt und plante ein zweites Zusammentreffen nach dem Spanientrip. Damals konnte sie noch nicht ahnen, dass Jesse ein grausames Spielchen abzog.

Nach ihrem Kurzurlaub überlegte die euphorische Sophie fieberhaft, wie und wann sie Jesse am schnellsten wiedersehen könnte. Die beiden einigten sich darauf, dass die Engländerin nach Amsterdam reisen würde, um ein Wiedersehen zu ermöglichen.

Daraufhin kaufte die 24-Jährige ein Flugticket für zirka 390 Euro und legte über 800 Kilometer zurück, um Jesse zu besuchen. Doch als die verliebte Britin in den Niederlanden lamdete, erlebte sie ein böses Erwachen. Als sie am Flughafen eintraf, war da kein Jesse, der sie abholte.

Erst sechs Stunden später, als das verzweifelte Mädchen bereits in ihr Hotel eingecheckt hatte, erhielt sie laut The Sun folgende Nachricht:

„You were pigged. It was all a joke.“

Die Bedeutung versteht man erst, wenn man die dahinter steckende Challenge kennt: Sie nennt sich „Pull a Pig“ und gegenüber des britischen Klatsch-Magazins The Sun erklärt Sophie, was damit gemeint ist:

„In dieser Challenge geht es darum, dass Typen sich fette, hässliche Mädels aufreißen und ihnen hinterher sagen, dass alles eine Verarsche war. Mir wurde sofort schlecht, als ich das gelesen hab.“

Der Gewinner dieses kranken „Pull a Pig“-Spielchens ist derjenige, der sich die hässlichste Frau klarmacht. Da kommt es einem echt hoch.

Entsprechend schockiert fiel ihre Antwort aus:

„How could you be so cruel though!“ (“Wie kannst du so grausam sein?”).

Doch Jesse blockierte das Mädchen sofort und reagierte gar nicht mehr. Sophie flog sofort am nächsten Morgen nach Hause zurück und ging mit ihrer traurigen Geschichte an die Öffentlichkeit. Ihr Vertrauen in die Männerwelt ist höchst wahrscheinlich nachhaltig zerstört – und das alles für eine lächerliche Challenge.

Foto: Facebook/Sophie Stevenson

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?