Reflection-Porn: Dieser einfache Trick soll für geileren Sex sorgen

Allerdings traut sich das nicht jeder!

Reflection-Porn: Dieser einfache Trick soll für geileren Sex sorgen: Allerdings traut sich das nicht jeder!
Quelle: lpedan/Shutterstock.com

Wenn Pärchen sich zum gemeinsamen „In-Stimmung-Kommen“ einen Porno reinziehen, kann das Böse enden (Stichwort: „Findest du die Darstellerin etwa heißer als mich?!“). Um Stress zu vermeiden und gleichzeitig die Stimmung zu heben, reicht schon eine kleine Änderung in deinem Schlafzimmer. 

Es ist ganz einfach: Bringe einen Spiegel an der Decke, an einer Schräge oder an einer Wand vor oder neben dem Bett an. Wichtig: Du solltest alles sehen können. Wenn ihr euch austobt, sollten beide eine gute Sicht auf das Geschehen haben!

Besonders der Doggy-Style ist eine prima Stellung dafür, weil ihr beide in die gleiche Richtung schaut. Aber warum turnt Sex vor dem Spiegel so an? Der Reiz ähnelt dem von Heimpornos. Man beobachtet sich selber beim Sex. Der Vorteil am Spiegel: Die Bilder können nicht in die falschen Hände gelangen.  

Zum Spiegel im Schlafzimmer gehört aber auch etwas Mut. Die Zeiten von Licht aus und dann unter die Decke schlüpfen sind damit definitiv vorbei. Wer sich an Fettpölsterchen und merkwürdiger Gesichtakrobatik nicht stört, wird definitiv seinen Spaß am eigenen Spiegelbild haben. 

Foto:  lpedan/Shutterstock.com
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?