Rührend: Brautpaar verlegt Hochzeit vor, damit sterbenskranker Hund dabei ist

Einfach herzzerreißend!

Rührend: Brautpaar verlegt Hochzeit vor, damit sterbenskranker Hund dabei ist: Einfach herzzerreißend!
Quelle: pha88/Shutterstock

Für die meisten ist ein Hund nicht einfach nur ein Haustier, sondern ein vollwertiges Familienmitglied. Und da ist es kein Wunder, dass der geliebte Vierbeiner auch beim wichtigsten Tag im Leben dabei sein soll. Ein Paar aus England hat nun sogar seine Hochzeit verschoben, damit ihr schwerkranker Begleiter noch dabei sein kann.

Eigentlich hatten Estelle und Danny aus dem britischen Derbyshire schon alles geplant. Die Hochzeit der beiden sollte am 4. Mai stattfinden, doch dann sollte alles ganz anders kommen. Anfang Dezember kam Bruce, den Hund, den Estelle hat, seit er acht Wochen alt war, ins Krankenhaus. Mit weißem Zahnfleisch und blauer Zunge wurde der Bullmastiff eingeliefert, ein eindeutiges Anzeichen für Sauerstoffmangel, wie die Bunte berichtet.

Ein Pleuraerguss wurde festgestellt, bei dem sich Flüssigkeit in Herz und Lunge ansammelt. Da sein Zustand kritisch war, wurden weitere Untersuchungen gemacht. Und dann kam der Schock für das 34-jährige Frauchen und ihren 32-jährigen Schatz: Bruce hat Krebs. In einer siebenstündigen OP wurde ein Tumor entfernt. Doch die Ärzte waren nicht sicher, ob Bruce die Prozedur überleben würde und legten Estalle nahe, sich von ihm zu verabschieden.

Bruce überlebte den Eingriff, doch da der Krebs bei ihm besonders aggressiv ist, gab man ihm nur noch wenige Monate zu leben. Deshalb stellten Estelle und Danny, die seit vier Jahren zusammen sind, alles auf den Kopf. Statt sich im Wonnemonat das Ja-Wort zu geben, verlegten sie ihren Hochzeitstermin auf Februar, denn Bruce sollte unbedingt dabei sein. „Entweder wir ändern den Termin oder heiraten überhaupt nicht,“ erklärt die Braut gegenüber Unilad. Vor dem neuen Datum lagen nur drei Wochen und sie verloren eine Anzahlung. Einige Gäste konnten nicht an der Trauung teilnehmen und auch auf den Catering-Service musste das Paar verzichten.

Doch all das hat sich gelohnt: Bruce trug einen eigenen Anzug und ist auf den Hochzeitsfotos im Mittelpunkt. „Ich mache alles mit Bruce, mein ganzes Leben dreht sich um ihn. Ich habe das Gefühl, dass ich nichts mehr im Leben habe, wenn er nicht mehr da ist. Klar hab ich einen Mann und zwei wundervolle Stiefkinder...aber Bruce ist mir so wichtig...er ist mein Leben“, so Estelle über ihren treuen Gefährten. Keyleigh H Roome, Estelles Schwägerin hat sogar eine eigene GoFundMe Kampagne für Bruce gestartet, auf der jeder spenden kann, um Bdem Hund ein hoffentlich noch langes Leben zu bescheren. Wie es ihm aktuell geht, können wir leider nicht sagen.

Foto: pha88/Shutterstock

 

 

 

 

 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?