Rührend: Diese Botschaft einer sterbenden Frau sollte jeder lesen

Die junge Frau musste viel zu früh sterben.

Rührend: Diese Botschaft einer sterbenden Frau sollte jeder lesen: Die junge Frau musste viel zu früh sterben.
Quelle: Photographee.eu/Shutterstock.com

Jeder kennt den einen oder anderen Moment im Leben, in dem man einfach niedergeschlagen, wütend oder traurig ist. Während manche sich selbst wieder aus dem Tief befreien können, gelingt es anderen nur schwer, einen Lichtblick zu finden. Doch eine Frau, die viel zu früh sterben musste, hat vor ihrem Tod uns allen noch weise Worte mit auf den Weg gegeben, die sich jeder öfter ins Gedächtnis rufen sollte.

Holly Butcher war gerade einmal 27 Jahre jung, als sie im letzten Jahr an einem bösartigen Tumor starb. Dadurch, dass sie den Tod vor Augen hatte, ging sie mit ihrem restlichen Leben wahrscheinlich anders um, als die meisten Leute. Ihre Gedanken schrieb die junge Frau vor ihrem Ableben noch auf und veröffentlichte sie für die Ewigkeit auf ihrer Facebook-Seite.

Hollys Worte berühren nicht nur diejenigen, die sie kannten, sondern auch völlig fremde Menschen aus aller Welt. Sie erklärt in ihrem Posting, dass sie sich immer vorstellte, dass sie eines Tages alt und runzlig werden und viele Kinder haben würde. Doch leider musste sie sich im Alter von nur 26 Jahren ihrer Sterblichkeit bewusst werden und begreifen, wie kostbar jeder Tag ist. Genau aus diesem Grund möchte sie anderen ein paar Ratschläge mitgeben.

Holly schreibt, dass man sich nicht so viele Gedanken um kleine, bedeutungslose Strapazen machen, sondern viel mehr die schönen Dinge genießen soll. Wenn man das Ganze betrachtet, sind eine verschnittene Frisur, das schreiende Baby oder der Stau einfach so unbedeutsam. Die junge Frau rät dazu, alles Negative hinter sich zu lassen und dankbar für jeden Tag zu sein.

Krankheiten wie Grippe oder einfach Rückenschmerzen seien zwar mühsam, aber dennoch sollte man dankbar sein, dass sie nicht lebensbedrohlich sind. Außerdem rät Holly dazu, weniger zu jammern und stattdessen anderen mehr zu helfen, da man mehr Glück empfindet, wenn man Dinge für andere tut. Gemeinsame Zeit ist zudem so viel wertvoller als Geld und materielle Dinge.

Diese Lebensweisheiten und noch viele mehr wurden schon knapp 180.000 Mal auf Facebook geteilt und konnten hoffentlich vielen Menschen helfen.

Foto:  Photographee.eu/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?