Rührend: Pub lädt alleinstehende Senioren zum gemeinsamen Weihnachtsessen ein

So eine schöne Geste.

Rührend: Pub lädt alleinstehende Senioren zum gemeinsamen Weihnachtsessen ein: So eine schöne Geste.
Quelle: DGLimages/Shutterstock.com

So langsam neigt sich das Jahr dem Ende zu und damit beginnt auch die Weihnachtszeit. Während sich viele Menschen auf besinnliche Momente im Kreis der Familie freuen, bedeuten die Feiertage für andere vor allem Einsamkeit und Trauer. Ein Pub hat sich daher nun etwas Schönes einfallen lassen.

Als Pub-Besitzer Martin Lloyd sich von seiner Frau trennte, war ihm sofort klar, dass er Weihnachten nicht allein verbringen möchte. Daher entschied er sich, aus seinem Lokal einen Treffpunkt für alle Alleinstehenden zu machen, damit sie gemeinsam essen, trinken und feiern können.

Laut Unilad machte Martin einen Aushang in einem nahegelegenen Altenheim und lud die Bewohner zu einem Gratis-Essen ein. Das kam so gut an, dass zahlreiche Leute Sachspenden zum Pub brachten und auch Dienstleistungen wie freie Taxifahrten anboten. Damit machten sie 13 Leuten eine große Freude.

Der Pub-Besitzer erzählt, dass dieses Weihnachtsfest der erfüllendste Tag seines Lebens war und er dies von nun an jedes Jahr wiederholen möchte. Ein Posting auf der Facebook-Seite seines Pubs ging mittlerweile viral und das Telefon steht seitdem kaum noch still. Martin geht davon aus, dass in diesem Jahr deutlich mehr Gäste kommen werden. Viele Senioren sind von der Aktion so gerührt, dass sie vor Dank in Tränen ausgebrochen sind.

Foto:  DGLimages/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?