SandyHillChill in Zandvoort

Von Freunden für Freunde, zum guten Zweck.

SandyHillChill in Zandvoort: Von Freunden für Freunde, zum guten Zweck.
Es gibt sie noch, diese besonderen Orte, an denen in regelmäßigen Abständen – meistens einmal jährlich – Events stattfinden, ohne dass diese groß öffentlich angekündigt oder promotet werden, wie das SandyHillChill in Zandvoort.
Meist ergeben sie sich eher zufällig und wegen des Erfolges werden sie in den Folgejahren wiederholt. Sie bestehen oft nur aus einem geschlossen Kreis von Freunden oder allgemein einer aus diesen Freundschaften entstandenen größeren Community. Diese feiern dann zu einem Motto ein ganzes Wochenende lang und ohne, dass die „Außenwelt“ groß etwas davon mitbekommt. Eines dieser „Nicht-Festivals“ ist das SandyHillChill in Zandvoort.

Im Beachhouse Sandy Hill in Zandvoort in Holland wird seit 1999 jährlich ein ganzes Wochenende lang eine Riesen-Party gefeiert. Alles begann damit, dass einer der Stammgäste, Werner Kölker aus Essen, seinen 50. Geburtstag hier feierte. Dazu lud er viele Freunde und Verwandte ein, die alle extra zum Sandy Hill fuhren.

Dem Wunsch des Geburtstagskindes zufolge, gab es Geschenke in Form von Spenden an die Organisation
Ärzte ohne Grenzen. Ein Freund Kölkers, der Musiker Klaus Fischer aka DJ Fishi sorgte für musikalische Freuden. Die Party wurde so ein Erfolg, dass kurzerhand ein Revival-Event im kommenden Jahr geplant wurde. Damit wurde die Geschichte des SandyHillChill geboren. Jedes Jahr kommen mehr Gäste mit Familie und Freunden vorbei, um ein Wochenende lang gut gelaunt zu feiern und dabei einem guten Zweck zu dienen. In diesem Jahr kamen dabei rund 64.000 Euro zusammen. Respekt!

Alle Infos zum Event findet ihr auf der Website www.sandyhillchill.de


Bildquelle: flickr.com / transCam
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?