Schock-Studie enthüllt: Diese Länder nehmen die meisten Drogen

Auch Deutschland ist im Ranking dabei.

Schock-Studie enthüllt: Diese Länder nehmen die meisten Drogen: Auch Deutschland ist im Ranking dabei.
Quelle: Wallenrock / shutterstock.com

One frog a day keeps the doctor away: Die Leute schlucken, spritzen, rauchen. Der Drogen-Report Europa wirft jedes Jahr einen Blick auf die einzelnen Länder – wo wird besonders gerne am Frosch geschleckt, das Tütchen gedreht oder sich MDMA-selig in den Armen gelegen? Die Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht hat jetzt die Auswertung für das Jahr 2015 veröffentlicht. 

Die Hauptstadt der Kokser ist London. Um das herauszufinden, wurde der Drogengehalt im Abwasser gemessen.

2015 waren das in London 909 Milligramm pro 1.000 Einwohner. Laut des Drogenreports sollen rund 2,4 Millionen Europäer zwischen 14 und 34 Jahren Koks konsumieren.

In Dortmund schwamm auffällig viel Amphetamin im Abwasser herum: 163,4 Milligramm pro 1000 Einwohner. Deutschland weist insgesamt sogar die fünfthöchste  Konsumquote von Amphetaminen auf. Im EU-Durchschnitt konsumiert 1 Prozent der 15 bis 34-Jährigen regelmäßig – Hierzulande sind es 1,8 Prozent. Erfreulich ist allerdings die Meldung, dass der Drogenkonsum dieser Altersgruppe in Deutschland unter dem EU-Durchschnitt liegt. 

In ganz Europa stieg der Ecstasy-Konsum an. Das ungewöhnliche Comeback soll laut Experten auf das aggressive Marketing der Hersteller zurückzuführen sein. Allerdings nehmen die Pillen nur drei Prozent des Marktes ein. 

Die ultimative Lieblingsdroge der Europäer ist und bleibt aber Cannabis. Der Marktanteil von Marihuana beträgt ganze 38 Prozent. Insgesamt wurden 2015 allein in Deutschland 1755 Kilo Cannabisharz, 8515 Kilo Cannabiskraut und 132.257 Kilo Cannabispflanzen von den Behörden sichergestellt.


GIF via giphy.com

Beunruhigend und auch traurig sind die Zahlen der Todefälle aufgrund von Drogenkonsum. Diese nehmen nämlich stetig zu. 2014 wurden rund 6.800 Todesopfer infolge einer Überdosis registriert. 

Foto: Wallenrock / shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?