Selena Gomez: Jetzt bringt sie ihren eigenen Puma-Sneaker raus

Die Treter sind ein echter Hingucker.

Selena Gomez: Jetzt bringt sie ihren eigenen Puma-Sneaker raus: Die Treter sind ein echter Hingucker.
Quelle: Presse/Puma

Sie ist talentiert, süß und echt ein echtes Vorbild: Selena Gomez. Viele beneiden die 25-Jährige um ihren coolen Kleidungsstil. Gute Nachrichten: Bald kannst du dich, zumindest an den Füßen, wie die Sängerin kleiden. Selena ist jetzt nämlich unter die Markenbotschafter gegangen und hat gemeinsam mit Puma eine neue Schuh-Kollektion entwickelt, die nicht nur mega aussieht, sondern auch einen guten Zweck verfolgt.

Der Sneaker von Selena Gomez trägt den Namen „Phenom Lux“ und erstrahlt in einem Weißton mit goldenen Akzenten - ein abnehmbares Fußkettchenund die passenden  Windowpane-Socken gibt es oben drauf.

„Die Sneaker verleihen einen ganz besonderen Glanz, sodass man sich sogar in Jogginghosen herausgeputzt fühlt“, beschreibt Selena ihre Kreation gegenüber der Modezeitschrift Vogue.

Das Besondere an dieser Kollektion: Rund 100.000 Dollar (80.000 Euro) aus den Einnahmen spendet Puma an die Wohltätigkeitsorganisation Lupus Research Alliance zur Erforschung der Krankheit. Selena selbst leidet unter der heimtückischen Erkrankung und benötigte im letzten Jahr sogar eine Nierentransplantation: „Ich bin sehr stolz mit Puma zusammenzuarbeiten, in dem ich Leben beeinflusse und Aufmerksamkeit für eine Sache schaffe, die für mich persönlich sehr wichtig ist. "

 

Ein Beitrag geteilt von PUMA (@puma) am

Die Phenom Lux Sneaker werden bereits am 6. April gelauncht und stehen für rund 110 Dollar (89 Euro) im Puma-Shop zum Verkauf. Die Socken gibt es für 14 Dollar (11 Euro). Achtung: Die Sneaker werden weltweit nur in einer limitierten Auflage erhältlich sein!



Foto: Presse Puma

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?