Sex-Matrix: Mit diesem Trick überrollt dich die Orgasmus-Lawine

Das hast du noch nie erlebt!

Sex-Matrix: Mit diesem Trick überrollt dich die Orgasmus-Lawine: Das hast du noch nie erlebt!
Quelle: bombardir7/Shutterstock
Die Sex-Matrix befindet sich im menschlichen Hirn und wird leider nur selten wachgerüttelt. Normaler Sex ist zwar schon super hot, aber so richtig geil wird es erst, wenn du diese vernachnachlässigte Hirnregion mit ein paar Tricks freischaltest. Durch die Sex-Matrix wird dein Orgasmus zu einer Explosion, die du nie wieder vergisst!

Der kleine Trick heißt: süßer Schmerz! Durch kleines Schmerzempfinden beim Sex wird im Körper ein Ablauf in Gang gesetzt, der richtig gestartet eine Orgasmus-Lawine ins rollen bringt. 

Richtig steuern kannst du den Vorgang, indem du deinen Partner ein bisschen anknabberst, ihn oder sie auch mal kurz beißt oder deinem Schatz ein bisschen den Hintern versohlst. Ein kleiner Kniff, ein Haareziehen: all das verursacht einen süßen, kurzen Schmerz, der deinen Liebsten in eine absolute Ekstase versetzt! 

Es geht dabei nicht nur um harten Sex und wildes Rein-Raus, sondern explizit um die kleinen Mini-Schmerzen, die euch super scharf machen.

Leichter Schmerz lässt euren Blutdruck nämlich unwiderruflich steigen, Sauerstoff gelangt in den Kopf, und dem Gehirn wird schnell das Schmerzgefühl signalisiert. Dieses verbindet das Gehirn automatisch mit Extase, Lust und Leidenschaft, wodurch eure Erregung ins Unermessliche steigt. 

Jetzt kann es bis zum Orgasmus nur noch wenige Sekunden dauern. Willkommen in der Sex-Matrix!

Also, einfach mal etwas über den Rücken kratzen oder sanft Zubeißen, anstatt den Liebsten mit Seidenhandschuhen anzufassen. 


GIF via giphy.com

Foto: bombardir7/Shutterstock

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?