Sex mit Geistern: Diese Frau will ein Geisterbaby austragen

Geht's noch?

Sex mit Geistern: Diese Frau will ein Geisterbaby austragen: Geht's noch?
Quelle: Eugene Partyzan/Shutterstock.com

Es gibt schon wirklich skurrile Fetische, bei denen man sich nur schwer vorstellen kann, dass es wirklich Leute gibt, die auf sowas stehen. Dazu gehört auch eine Britin, die bereits vor Monaten Schlagzeilen damit machte, dass sie gerne Sex mit Geistern hat. Nun geht die Frau noch einen Schritt weiter.

Amethyst Realm hat außergewöhnliche Vorlieben, wenn es um Sex geht. In einer Fernsehsendung spricht sie darüber, dass sie schon Sex mit 15 verschiedenen Geistern hatte und es für sie nichts Besseres als diese übernatürlichen Liebesspiele gibt. Daher scheiterte schließlich auch die Beziehung zu ihrem Freund aus Fleisch und Blut.

GIF via giphy.com

Doch das Rumvögeln mit ständig wechselnden Geistern hat jetzt ein Ende, denn Amethyst hat einen Geister-Lover gefunden, mit dem sie ihre Beziehung auf die nächste Ebene bringen möchte. Die beiden denken nämlich an gemeinsame Kinder, wie der Mirror berichtet.

GIF via giphy.com

"Tatsächlich haben wir darüber nachgedacht, ein Geisterbaby zu haben. Ich weiß, das hört sich verrückt an, aber ich habe es untersucht und ich denke nicht, dass es völlig ausgeschlossen ist", erzählt die 30-Jährige. Weiter erklärt sie, dass es sich bei dem Geisterbaby um eine Phantomschwangerschaft handelt, bei der das Kind nicht geboren werden kann, weil der menschliche Verstand und Körper nicht in der Lage sind, dies zu verarbeiten – alles klar.

Foto:  Eugene Partyzan/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?