Sexologin behauptet: Es gibt nur einen Grund, warum Frauen nicht zum Orgasmus kommen

Sie stellt einen 10-Punkte-Plan vor.

Sexologin behauptet: Es gibt nur einen Grund, warum Frauen nicht zum Orgasmus kommen: Sie stellt einen 10-Punkte-Plan vor.
Quelle: fizkes/Shutterstock.com

Während Männer fast immer beim Sex voll auf ihre Kosten kommen, bleiben viele Frauen trotz vieler Versuche öfter mal auf der Strecke und erreichen einfach keinen Höhepunkt. Dass das keine Seltenheit ist und auch nicht unbedingt am Mann liegen muss, ist den meisten mittlerweile klar. Eine Sexologin behauptet nun aber, dass es nur an einer Sache liegt.

Viele Frauen haben das Problem, dass sie beim Sex einfach nicht oder nur selten zum Orgasmus kommen. Das muss nicht unbedingt daran liegen, dass der Partner nicht lange genug durchhält, sondern kann verschiedene Gründe haben. Sex-Expertin und Autorin Dania Schiftan erklärt nun allerdings, dass das Nicht-Kommen im Grunde nur einen Hintergrund hat.

GIF via giphy.com

Gegenüber dem Magazin Friday erläutert die Sexologin, dass nur jede dritte Frau beim Geschlechtsverkehr kommen kann, liege daran, dass Frauen ihre Vagina nicht gut genug kennen. Der Grund ist, dass Mädchen ihr Geschlecht anders erkunden als Jungen. Das hat unter anderem mit dem Tabu um das weibliche Genital zu tun und damit, dass es immer noch vorkommt, dass man Sätze zu hören bekommt wie: „Mädchen tun sowas nicht“.

GIF via giphy.com

Mit ihrem neuen Buch „Coming Soon – Orgasmus ist Übungssache“ legt sie Frauen nun einen 10-Schritte-Plan an die Hand, mit dem angeblich jeder lernen kann, zum Höhepunkt zu kommen. Der erste Schritt ist auch hier die gründliche Entdeckungstour am eigenen Körper. Denn oft muss man bestimmte Punkte erst einmal stimulieren, damit sie sich an die neuartige Berührung gewöhnen und sich nicht mehr komisch anfühlen.

GIF via giphy.com

Daher ist alles eine Sache der Übung. Und wenn man selbst zum Profi am eigenen Körper wird, kann auch ein Partner leichter zum Orgasmus verhelfen. Dania Schiftan vergleicht das sehr passend mit dem Salsa-Tanzen, bei dem es egal ist, wie gut der Partner führt, wenn man den Tanz selber nicht beherrscht.

Foto:  fizkes/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?