Sie aß nur 500 Kalorien am Tag – jetzt trägt sie Kleidergröße 44

Eine tolle Verwandlung!

Sie aß nur 500 Kalorien am Tag – jetzt trägt sie Kleidergröße 44: Eine tolle Verwandlung!

Liza Golden-Bhojwani stöckelte gerade dem Höhepunkt ihrer Karriere entgegen, als mehrere Labels sie 2013 für verschiedene Shows auf der New York Fashion Week buchten. Doch das Size-Zero-Model war zu schwach und brach noch während der Modewoche zusammen. Das war der Wendepunkt im Leben dieser bewundernswerten Frau. 

Damals aß die gut gebuchte Liza nur magere 500 Kalorien am Tag – sie wollte um jeden Preis in das enge Korsett der Modebranche passen. Eines Abends während der Fashion Week kollabierte das Model in ihrem Apartment. Nachdem sie ihr schmales Abendbrot gegessen hatte (20 gedämpfte Bohnen), klappte ihr Kreislauf ab.


Danach entschloss sich die texanische Schönheit, mehr Kalorien aufzunehmen, ihre Kleidergröße aber zu behalten. Das funktionierte natürlich nicht. Schnell bemerkte sie, dass sich ihr Körper veränderte. Daraufhin versuchte sie eine Zeit lang, nur noch Gemüse zu essen und extrem viel Sport zu treiben. Doch die neu hinzugewonnenen Kilos waren hartnäckig und hielten an ihren Hüften fest.


Parallel entwickelte Liza immer mehr Gelüste und hatte regelrechte Fressattacken. Natürlich nahm sie entsprechend schnell zu. Innerhalb einer Saison wuchs ihr Gewicht so rapide an, dass sie nicht mehr gebucht wurde.

Die Texanerin war überfordert mit diesem heftigen Sinneswandel der Labels und auch mit der großen Veränderung ihres schmalen Körpers – der plötzlich immer kurviger wurde. Letzten Endes kapitulierte sie und schmiss ihren Job als Model.

Auf Instagram dokumentierte die schöne Frau ihren ewigen Kampf gegen Hunger, Kilos und das schlechte Gewissen.


Frieden mit sich schloss Liza erst während eines Selbstfindungstrips in Indien. Letzten Endes zog sie dauerhaft in das Bollywood-Land, fand die Liebe ihres Lebens und ihre Wohlfühlkleidergröße (44).

Wir haben großen Respekt vor dieser beeindruckenden Frau, deren Schicksal mal wieder zeigt, dass es im Leben mehr gibt als irgendwelche Zahlen auf einer Waage. Nämlich die Akzeptanz des eigenen Körpers und das damit verbundene Glück. 

Foto: Instagram/lizagoldenreal

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?