Sie sind wieder da: Horrorclown jagt zwei Mädchen durch Menden

Der Maskierte soll sie mit einem "axtähnlichen Gegenstand" bedroht haben.

Sie sind wieder da: Horrorclown jagt zwei Mädchen durch Menden: Der Maskierte soll sie mit einem "axtähnlichen Gegenstand" bedroht haben.
Quelle: nito/Shutterstock.com

Ein Jahr war es still um die fiesen Horrorclowns, die erst in den USA und dann auch in Europa Menschen auf der Straße erschreckten. Wie Derwesten.de  meldet, wurden in Menden (NRW) zwei Kinder von einem maskierten Unbekannten bedroht und gejagt. 

Knapp zwei Wochen vor Halloween wurden zwei Mädchen (11,12) in der sauerländischen Stadt von einem Clown im roten Kostüm erschreckt. Er schrie die Kinder an, lachte und bedrohte sie. Außerdem soll er laut Focus.de einen „axtähnlichen Gegenstand“ geschwungen haben.

Als die Mädchen vor dem Unbekannten wegliefen, verfolgte er sie.

Die Polizei in Menden ist nun auf der Suche nach dem Horrorclown und bittet Zeugen nach Hinweisen. Denn die „lustige“ Aktion verzeichnet die Polizei unter Bedrohung – und das ist eine Straftat. 

Foto: nito/Shutterstock.com
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?