Sie verzichtet auf Kinder, um ihr Leben ihren fünf Hunden zu widmen

Und die Wauzis machen so einiges mit.

Sie verzichtet auf Kinder, um ihr Leben ihren fünf Hunden zu widmen: Und die Wauzis machen so einiges mit.
Quelle: Stephanie Ard via Facebook

Stephanie Ard hat ihr Hobby zum Beruf gemacht: Die 32-Jährige aus Woodstock im US-Bundesstaat Georgia arbeitet als Dog Groomer, also Hundefriseurin. Doch das scheint der Amerikanerin noch nicht zu reichen: Sie verzichtet freiwillig auf Kinder und kümmert sich stattdessen um ihre fünf Hunde! Aber ob die sich über die ganze Aufmerksamkeit wirklich freuen?

Und auch Stephanies Liebster, der 34-Jährige Christopher Sands, hat beruflich mit Tieren zu: Er arbeitet als Tiermassage-Therapeut. Im Grunde sind die beiden ein echtes perfect Match und im September soll auch geheiratet werden. Doch während viele Paare die Hochzeitsvorbereitungen gerne mal mit der Kinderplanung verbinden, hat sich Stephanie für einen anderen Weg entschieden.



Nachwuchs gibt es bei den beiden Turteltäubchen ohnehin schon: Deuce, 10, ein Cane Corso, Boba Fetch, 8, eine Rhodesian Ridgeback-Mischung, Yoshi, 5, ein Shih Tzu, Superbiscuit, 2, ein Chinese-Crested und Fido, 1, eine Jack Russell-Mischung. Letztes Jahr verstarb der 10-jährige Dobermann KangaRoo aufgrund einer Herzerkrankung und eines Tumors in der Lunge, wie die Metro schreibt.

Dieser Vierbeiner wird seinem Frauchen immer in Erinnerung bleiben, denn Roo hatte eine Vorliebe für pinken Nagellack. An Roos Stelle erhält nun Superbiscuit Stephanies volle Aufmerksamkeit und das aus einem ganz bestimmten Grund: „Ich wollte einen pinken Hund, daher hab ich mir einen weißen besorgt, um ihn pink zu machen. Damit habe ich vor einem Jahr angefangen.”



Doch die pinke Färbung ist nur der Anfang: Auf Instagram und Facebook postet Stephanie zahlreiche Bilder von ihren farbenfrohen Kreationen. Wie glücklich die Hunde damit sind, können wir nicht sagen. Aber allzu happy gucken sie nicht immer aus der Wäsche. Da ist der Shitstorm schon vorprogrammiert!

Foto: Stephanie Ard via Facebook
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?