Smartphone schlecken: Jetzt kannst du trotz Fernbeziehung rumknutschen

Würdet ihr es ausprobieren?

Smartphone schlecken: Jetzt kannst du trotz Fernbeziehung rumknutschen: Würdet ihr es ausprobieren?
Quelle: You Tube Imagineering Institute via YouTube (Screenshot)

Wer eine Fernbeziehung führt, kennt das Problem nur allzu gut: Oft sieht man sich monatelang nicht, chatten und telefonieren sind auf Dauer einfach nicht das Wahre und irgendwann macht sich Frust breit. Besonders der Mangel an körperlicher Nähe, Berührungen und Zärtlichkeiten kann irgendwann so richtig die Stimmung drücken. Doch dafür gibt es nun ein praktisches Gimmik, mit dem ihr trotz Entfernung knutschen könnt!

Was klingt, wie aus einem romantisch angehauchten Science-Fiction-Film, könnte bald schon Realität werden: Ein Entwickler-Team aus London und Malaysia hat nämlich den sogenannten „Kissenger“ erfunden. Das „Long Distance Kissing Device“ soll es dank ausgeklügelter Technik möglich machen, mit seinen Liebsten über jede Distanz Intimitäten in Form von Küssen auszutauschen.

Wie Adrian David Check, Erfinder und Professor, im Video erklärt, wird mittels Sensoren der Druck der Lippen gemessen und somit auch über tausende Kilometer ein Kuss in beide und aus beiden Richtungen über das Internet ermöglicht. Diese Sensoren befinden sich unterhalb der Silikon-Lippe des Geräts, wie Entwicklerin Emma Yann Zhang im Clip ergänzt.

Die aufgenommenen Daten werden sogleich an das Gerät des Partners in Echtzeit übermittelt. Durch sogenannte Miniatur-Linearaktuatoren werden die Datenimpulse in Bewegung bzw. Druck umgewandelt. Ob sich der Kuss so realistisch anfühlt, wie es Erfinderin Emma beschreibt, bleibt abzuwarten. Bisher befindet sich das Projekt noch in der Testphase und von den angestrebten 5000 Einheiten sind bisher lediglich zwei Prototypen verkauft worden, wie der Kampagnen-Seite zu entnehmen ist.

Gif via giphy.com
Foto: You Tube Imagineering Institute via YouTube (Screenshot)

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?