So krass blamiert sich Deutschlands dümmster Drogenschmuggler

OMG, dieses Bild musst du sehen!

So krass blamiert sich Deutschlands dümmster Drogenschmuggler: OMG, dieses Bild musst du sehen!
Quelle: Pe3k / shutterstock.com

Ein 22-Jähriger aus Kempen hatte eine ganz besonders kreative Idee als es darum ging, sein Gras während der Autofahrt zu verstecken. Er schnallte eine aufgeblasene Sexpuppe auf den Beifahrersitz, zog die Plastikdame schick an und verstaute sein Marihuana in dem „Schlupfloch“ zwischen ihren Beinen. Leider geriert er mitsamt seiner leblosen Beifahrerin in eine Polizeikontrolle.

Scheinbar hatte der junge Mann keine große Lust auf lange Diskussionen und überreichte den Beamten direkt einen Joint, den er ebenfalls mit im Auto hatte.

Daraufhin wurden die Polizisten misstrauisch und checkten sicherheitshalber das ganze Fahrzeug. Offensichtlich zeigten die Einsatzkräfte keine Hemmungen – denn sie griffen der Sexpuppe unmittelbar zwischen die Beine, wo sie das versteckte Gras fanden.


Foto: Bundespolizei

Allerdings handelte es sich nach Aussagen der Polizei um eine sehr geringe Menge, so dass sie das beschlagnahmte Marihuana zwar einbeheilten, den 22-Jährigen aber nach Hause fahren ließen. 

Immerhin haben die Beamten ihm seine sexy Gummipuppe gelassen, mit der er vielleicht zumindest ein bisschen Frust abbauen konnte.

Foto: Pe3k / shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?