SOS: Deine Handtasche ist ekliger als eine Toilette

So viele Bakterien und Keime schleppst du mit dir rum.

SOS: Deine Handtasche ist ekliger als eine Toilette: So viele Bakterien und Keime schleppst du mit dir rum.
Quelle: Look Studio/Shutterstock.com
Nicht ohne meine Handtasche - Tag für Tag schleppen wir die wichtigen Dinge unseres Lebens wie Smartphone, Portemonnaie oder das momentane Lieblingsbuch überall mithin. Aber leider bieten wir auch ganz anderen Passagieren eine Mitfahrgelegenheit. Eine Studie ergab, dass in einer Handtasche mehr Bakterien leben als in einer durchschnittlichen Toilette. Würg.
Laut der Daily Mail ergaben verschiedene Tests, dass einer von fünf Handtaschengriffen genug Bakterien für ein gesundheitliches Risiko beherbergt. Doch es geht noch schlimmer: Am wohlsten fühlen sich die Mikroorganismen in der Handcreme. An Tuben und Co. fanden die Forscher mehr Bakterien als in einer Toilette. Auch Lippenstifte und Wimperntusche sind häufig befallen. 

Besonders beliebt bei den Mikro-Lebenwesen: Lederhandtaschen. Das weiche Material bietet den perfekten Lebensraum zur Vermehrung und Ausbreitung. 

Und was kann man gegen den Ekelbefall tun? Pro-Tipp der Wissenschaftler: Reinige regelmäßig deine Taschen UND Hände mit antibakteriellen Feuchttüchern. Klingt logisch, in eine Toilette würdest du ja auch nicht fassen, ohne dir nicht anschließend ordentlich die Hände zu schrubben.  

Foto: Look Studio/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?