Statt Kleingeld: Jetzt kannst du mit der Kiezmarke Obdachlosen helfen

Besonders im kalten Winter eine tolle Aktion.

Statt Kleingeld: Jetzt kannst du mit der Kiezmarke Obdachlosen helfen: Besonders im kalten Winter eine tolle Aktion.
Quelle: Belish/Shutterstock.com

Wer in einer größeren Stadt lebt, sieht wahrscheinlich auch täglich Obdachlose auf der Straße. Besonders jetzt, in der kalten Jahreszeit, sind diese Menschen auf Hilfe angewiesen. Dennoch scheuen sich viele Leute davor, ihnen Geld zu geben, weil sie befürchten, dass sie es in Alkohol und Drogen investieren. Eine Berliner Initiative hat sich daher etwas Tolles einfallen lassen.


 

Viele Menschen, die auf der Straße sitzen, betteln um Geld. Angeblich, weil sie sich davon etwas zu Essen kaufen wollen, doch leider gibt es auch genug schwarze Schafe, die das Geld stattdessen in Alkohol investieren. Das ist oftmals der Grund, warum die meisten Passanten den Obdachlosen lieber gar kein Geld geben.

Um dieses Problem zu beheben, hat sich die Berliner Initiative „One Warm Winter“ nun die sogenannte Kiezmarke ausgedacht. Die kann man einfach in teilnehmenden Läden kaufen und einem Obdachlosen anstelle von Geld geben. Mit der Münze können die Wohnungslosen dann in teilnehmende Geschäfte gehen und sie für verschiedene Dinge wie z.B. einen Haarschnitt oder einen Döner einlösen. Dadurch können die Obdachlosen selbst nach Bedarf entscheiden, was sie mit ihrer Spende anfangen möchten.

Gegenüber Neon erklärt die Projektleiterin der Initiative, dass sie sowohl mit Obdachlosen als auch mit Organisationen gesprochen hat und das Feedback zur Kiezmarke durchweg positiv ist. Darüber hinaus kommen durch die Aktion die Menschen zusammen, was der Initiative besonders am Herzen liegt.

Bisher gibt es die Kiezmarke nur in der Hauptstadt, aber vielleicht ist sie auch eine gute Anregung für eine deutschlandweite Verbreitung. Die Liste der teilnehmenden Läden gibt es hier

Foto:  Belish/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?