Studie beweist: Männer rauben uns den Schlaf

Darum sind wir oft so müde.

Studie beweist: Männer rauben uns den Schlaf: Darum sind wir oft so müde.
Quelle: lenetstan/Shutterstock.com

Wer in einer Beziehung ist, möchte meist so viel Zeit mit dem Partner verbringen wie möglich. Besonders nachts haben wir unseren Schatz gerne bei uns und freuen uns über das gemeinsame Aufwachen und Frühstücken. Doch eine Studie fand nun heraus, dass uns die gemeinsamen Nächte den Schlaf rauben können.

Nicht nur wer sich eine Wohnung mit dem Freund oder Ehemann teilt, verbringt gerne die Nacht mit ihm. Doch gerade das kann für Frauen heftige Folgen haben, wie eine Umfrage mit 2.000 britischen Paaren nun ergab. Demnach haben Mädels bis zu drei Stunden weniger Nachtruhe, wenn sie im Bett nicht alleine liegen.

Einer der Hauptgründe ist laut woman.at das Schnarchen der Männer, wie 22 Prozent sagen. 14 Prozent werden wach, wenn die Kinder sie brauchen, während die Männer seelenruhig weiterschlafen. Neben negativen Auswirkungen auf die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit, führen die viel zu kurzen Nächte aber noch zu ganz anderen Problemen. Die von Bensons For Bed durchgeführte Umfrage zum Thema Schlafgewohnheiten ergab, dass viele Frauen über emotionale Folgen klagen, wie Tres-Click berichtet. So geben 21 Prozent an, sich hässlich zu fühlen und ganze 34 Prozent sind sogar deprimiert.

„Schlaf – oder Schlafmangel kann so viele Aspekte unseres täglichen Lebens beeinflussen. Es ist beunruhigend zu sehen, wie viel weniger Schlaf Frauen bekommen als Männer – und wie viel müder sie dadurch sind. Gerade bei hormonellen Veränderungen, die mit der Menstruation, einer Schwangerschaft oder den Wechseljahren einhergehen, ist unser Körper besonders anfällig und der biologische Unterschied zum Partner enorm groß. Vor diesem Hintergrund ist es absolut hilfreich, ein paar gute Schlafgewohnheiten zu entwickeln, die uns dabei helfen können, die Nächte besser durchzustehen“, erklärt Schlafexpertin Helen Nunn.

GIF via giphy.com
Foto: lenetstan/Shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?