Studie: Der Mann ist entscheidend dafür, ob eine Beziehung gut oder schlecht ist

MIt dieser Eigenschaft sorgt er für eine glückliche Beziehung.

Studie: Der Mann ist entscheidend dafür, ob eine Beziehung gut oder schlecht ist: MIt dieser Eigenschaft sorgt er für eine glückliche Beziehung.
Quelle: Jacob Lund / shutterstock.com

Damit eine Beziehung harmonisch und glücklich ist, müssen natürlich beide Partner ihren Teil dazu beitragen. Ein amerikanischer Psychologe und Paartherapeut behauptet jetzt allerdings, dass es ganz genau genommen vor allem eine männliche Eigenschaft ist, die über das Glück oder Unglück einer Liebe entscheidet.

Dr. John Cottman studierte das Verhalten von 130 Paaren über einen langen Zeitraum. So hatte er die Möglichkeit, gute und schlechte Beziehungen unter die Lupe zu nehmen und zu schauen, was eine harmonische Partnerschaft ausmacht.

Ihm fiel verstärkt auf, dass Romanzen immer dann gut funktionierten, wenn ein empathischer Mann involviert war. Männer, die die emotionale Fähigkeit haben, auf ihre Freundin einzugehen und sich von ihr beeinflussen lassen, sind quasi Liebes-Garanten. Leider gibt es von diesen Typen nicht ganz so viele. Nur 35 Prozent der Probanden würden sich ihrer Partnerin zuliebe verändern. Wohingegen die meisten Frauen durchaus dazu bereit sind, für den Freund an sich zu arbeiten.

Cottman schlussfolgert, dass die Herren Angst um ihr Ego haben. Sich auf Forderungen und Wünsche der Herzensdame einzulassen empfinden viele als Männlichkeitsverlust. Und beharren auf Verhaltensmustern, die am Ende zum Beziehungskiller werden. Männer, die die Position ihrer Frau akzeptieren, nicht nur an ihr Ego denken und an ihrem Verhalten arbeiten, sind laut der Studie die beste Voraussetzung für eine lange, glückliche Beziehung.

Foto: Jacob Lund / shutterstock.com

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?