Studie: Dieser Snack macht Männer romantischer

Also nicht mehr mit Pralinen füttern - folgendes ist viel besser:

Studie: Dieser Snack macht Männer romantischer: Also nicht mehr mit Pralinen füttern - folgendes ist viel besser:
Quelle: ProStockStudio/Shutterstock.com
Foodhacks aller Art sind seit 2016 weltweit einfach angesagt. Doch wer hätte gedacht, dass die beste Sache der Welt uns auch noch bei Beziehungsproblemen zur Seite steht? Das nennen wir Foodporn!
Eine Studie der Universität zu Lübeck untersuchte in einer Gruppe aus Ernährungsmedizinern, Psychologen und anderen Wissenschaftlern den Einfluss von Essen auf die Gedanken und das Verhalten eines Menschen.

Inwiefern die täglichen Mahlzeiten das Sozialverhalten von allen Mädels und Jungs beeinflussen, erklärt die Sozialpsychologin So Young Park. In unseren Worten: Das Essen, was wir täglich zu uns nehmen, beeinflusst unsere Blutwerte, die sich weiter auf alle Abläufe im Gehirn auswirken.

Bei einem Frühstück mit vielen Kohlenhydraten reagieren wir beispielsweise sensibler, empfindlicher und sind eher geneigt, ein unfaires Angebot abzulehnen. Werden die Kohlenhydrate hingegen weggelassen und das Frühstück ist eher proteinreich, wird der Mensch toleranter, liebevoller und kompromissbereiter. 

Wenn du deinem Schatz also Beeren, bunte Früchte und verschiedene Nüsse, Chia-Pudding, Müsli mit Quark und ähnliche Nahrung zum Start in den Tag verabreichst, stehen die Chancen wesentlich besser, dass er dich auf ein romantisches Date einlädt. 

Und sollte es Probleme mit dem Liebsten zu klären geben: Am besten direkt nach einem ausgiebigen, kohlenhydratarmen Frühstück. Verrückt - aber einen Versuch ist es wert, oder?


GIF via giphy.com

Foto:  ProStockStudio/Shutterstock.com
Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?