"Teilweise hassen sie sich": Jetzt packt Sarah Lombardis Mutter aus

Die 47-Jährige äußert sich erstmals zu den dramatischen Ereignissen.

"Teilweise hassen sie sich": Jetzt packt Sarah Lombardis Mutter aus: Die 47-Jährige äußert sich erstmals zu den dramatischen Ereignissen.
Quelle: Sarah Lombardi/Facebook

Der Wirbel um das Liebes-Aus im Hause Lombardi nimmt nicht ab. Am Wochenende äußerte sich jetzt auch Sarahs Mutter Sonja Strano in der Hoffnung, den angeknacksten Ruf ihrer Tochter wiederherstellen zu können. 

Die Beziehung von Sarah und Pietro war wohl schon länger kaputt. Im Interview mit Exklusiv Weekend auf RTL verriet Sarahs Mutter:

„Die Beziehung ist schon seit einem Jahr kaputt. Beide haben uns bestätigt, sie lieben sich nicht mehr. Sie leben nur noch wie Bruder und Schwester und das schon länger. Teilweise hassen sie sich sogar.“

Das würde bedeuten, dass alle verliebten Auftritte, gemeinsame Videos und Liebes-Postings des letzten Jahres ein Fake waren. Heftig!

Die 47-Jährige verriet außerdem, dass eine Scheidung erstmal nicht geplant sei.

Sonja Strano ist trotzdem sehr traurig über die Trennung der beiden, zumal Pietro einfach zur Familie gehörte und für sie schon eine Art eigener Sohn gewesen ist.

„Da hätte noch mehr daraus werden können, wenn die beiden schlauer gewesen wären“, erzählte sie unter Tränen.

Außerdem wusste Pietro von dem Kontakt zwischen Sarah und ihrem Ex Michal, nur das da wahrscheinlich auch mehr war, konnte er nicht ahnen. 

Foto: Sarah Lombardi/Facebook 

Bleib immer up to date und erhalte die neuesten Nachrichten von virtualnights auch auf Facebook.
KLICKE AUF
und lies den Artikel weiter.

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?