TKKG & Co. als Geldbörse

TKKG & Co. als Geldbörse:
Es versteht sich natürlich von selbst, dass alle Modelle
handgemacht sind. Daher ist es auch kein Wunder, dass der Retro-Spaß mit einem
Preis von umgerechnet knapp 32 Euro nicht gerade günstig ist. Aber für diese außergewöhnliche Variante des Geldtransports lohnt sich die Investition - auch wenn der Inhalt der stylischen Geldbeutel meistens eher deprimierend ausfällt...

Bestellen könnt ihr die cassette wallets unter www.designboom.com.
Diese lustige Idee haben wir einer Design-Studentin aus Italien zu verdanken. Marcella Forschi heißt der kreative Kopf, der unter anderem Hörspiel-Lieblinge unserer Kindheit, wie Bibi Blocksberg, TKKG und Co. in schicke Geldbeutel verwandelt. Wie hießen noch gleich die kleinen rechteckigen Dinger, mit denen man früher Musik aufnehmen und hören konnte? Kassetten? Na klar, genau so hießen sie. Und jetzt tauchen sie wie aus dem Nichts wieder auf. Aber keine Angst: Den verstaubten alten Kassettenrekorder könnt ihr beruhigt im Keller lassen. Denn die old school-Tonträger bekommen auf ihre alten Tage eine ganz neue Aufgabe: Jetzt dürfen sie als Portemonnaie fungieren!

Für dich neu alle Nachrichten

Login

Jetzt bei virtualnights anmelden:

Passwort vergessen?